Erinnerungen aus Ihrer Stadt - Geschichten und Anekdoten


Wer liest sie nicht gerne - Erinnerungen an Begebenheiten, die in der eigenen Stadt spielen? Es entstehen Bilder im Kopf an alte Treffpunkte und Eckkneipen, an Originale und Persönlichkeiten, die jeder kannte, an das Tanzcafé, in dem wir unsere Liebste trafen, oder den Torbogen, unter dem wir unsere erste Zigarette rauchten.

Stadtansichten, längst verschwundene Gebäude, vergessene Ereignisse und die Menschen der damaligen Zeit werden bei der Lektüre unserer "Geschichten und Anekdoten"-Bände wieder lebendig. Kapitel für Kapitel entsteht so ein Eindruck des Lebensgefühls früherer Jahre.

Geschichten und Anekdoten aus der Eifel
Ingrid Retterath

Geschichten und Anekdoten aus der Eifel

Um vier am Haller!
September 2018
ISBN 978-3-8313-2873-4

per Post bestellen

Mit amüsanten, einigen traurigen, faszinierenden oder aufregenden Geschichten lädt die Autorin Ingrid Retterath zu einer abwechslungsreichen Lesereise ein. Sie erklärt, warum die Kirche in Nideggen-Schmidt „Sankt Mokka“ heißt und wer dem Bundespräsidenten die Schau stahl.
mehr

Geschichten und Anekdoten aus dem Braunschweiger Land
Susanne Diestelmann, Thomas Klaus

Geschichten und Anekdoten aus dem Braunschweiger Land

Heinrich ist überall!
September 2018
ISBN 978-3-8313-2978-6

per Post bestellen

Susanne Diestelmann und Klaus Thomas beschreiben in Geschichten aus dem Braunschweiger Land Fußballspiele zwischen Bunkern und Stahlwerk, die Trauer über die Stilllegung einer Straßenbahnlinie, das Leben entlang einer fast unüberwindlichen Grenze und deren Überwindung. Sie bewegen sich in den Dörfern ...
mehr

(Delikat) Essen
Wulf Mämpel

(Delikat) Essen

Menschen und Geschichten aus Essen
September 2018
ISBN 978-3-8313-3231-1

per Post bestellen

Eine Stadt wie Essen ist nie fertig: Aus der zerbombten „Reichswaffenschmiede“  entwickelte sich nach dem Krieg erneut eine Montan-Metropole. Doch mit dem Niedergang von Kohle und Stahl Ende der 60er-Jahre fand der Wandel statt: Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel.
mehr

Lieben Sie Ingolstadt?
Susanne Feiner

Lieben Sie Ingolstadt?

Geschichten und Anekdoten aus Ingolstadt
September 2018
ISBN 978-3-8313-3235-9

per Post bestellen

Lieben Sie Ingolstadt? Wenn ja, werden Sie Ihre helle Freude an diesem Büchlein haben. Wenn nicht – dann sollten Sie dieses Buch erst recht lesen, denn es gibt viele Menschen, die hier wunderbare Erlebnisse hatten: beim Eislaufen auf dem Künettegraben, bei einer der legendären Themenpartys in Stanis ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus dem Siebengebirge
Gigi Louisoder

Geschichten und Anekdoten aus dem Siebengebirge

Zwischen 7 Bergen und dem Rhein
September 2018
ISBN 978-3-8313-2888-8

per Post bestellen

Im Siebengebirge, am Ufer des Rheins, zwischen erloschenen Vulkanen und herrlichen Wäldern und Weinbergen,  ereignete sich Unglaubliches, wirkten prominente Zeitgenossen und werden Traditionen gelebt.In den Geschichten von Gigi Louisoder geht es um Heldentum, um Verrat und Verlust, aber auch um ...
mehr

Nu schiggeds awwer bahle!
Dieter Otto

Nu schiggeds awwer bahle!

Die schönsten Geschichten vom Mundartpfarrer Dieter Otto
September 2017
ISBN 978-3-8313-2994-6

per Post bestellen

Seit vielen Jahren bringt Dieter Otto, der Mundart-Pfarrer aus Metze, seine „Geschichden vom pladden Derfe“ zu Gehör und zu Papier. Wer erinnert sich nicht an das „Friddoochs-Gemähre“, das jahrelang zum großen Vergnügen der Leser in der HNA erschien.
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Franken
Susanne von Mach

Geschichten und Anekdoten aus Franken

Streifzug durch ein liebenswertes Land
September 2017
ISBN 978-3-8313-2971-7

per Post bestellen

Wussten Sie, dass in Franken Golfbälle geschnitzt werden? Oder, dass es in Thierstein einen unterirdischen See gibt und Schneeballen in Rothenburg auch im Sommer? Davon und von vielen anderen bekannten und bekannten fränkischen Besonderheiten handeln die Geschichten der Autorin Susanne von Mach. Kommen ...
mehr

Nordhessische Mundartgeschichten
Jürgen Eichel

Nordhessische Mundartgeschichten

Hä unn sä unn annere Liere
September 2017
ISBN 978-3-8313-2995-3

per Post bestellen

Warum es im Theater „dschingket“, ein betrunkener Beifahrer „Gligge gehadd hadd“, und „gurre Vährschlääche“ einen ganz schön nerven können:  All das und vieles mehr erfahren Sie in diesem Band des Autors Jürgen Eichel, der selbst ein eingefleischter Nordhesse ist. Höchst unterhaltsam ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Rheinhessen
Monika Böss

Geschichten und Anekdoten aus Rheinhessen

Vun de Hiwwel niwwer zum Rhoi
September 2017
ISBN 978-3-8313-2972-4

per Post bestellen

Sie kennen den „roten Louis“ noch nicht? Und auch von der „Blummefraa vun Meenz“ haben Sie noch nie etwas gehört? Hier lernen Sie diese und andere rheinhessische Originale kennen und lieben. Auf amüsante und unterhaltsame Art erzählt Monika Böss von Menschen, Orten und Ereignissen, die man ...
mehr

Bochum - .........ich komm`aus dir\"
Jürgen Boebers-Süßmann

Bochum - .........ich komm`aus dir"

Geschichten und Dönekes
September 2017
ISBN 978-3-8313-2190-2

per Post bestellen

Bochumer Geschichten lassen sich immer wieder gerne, immer wieder neu und immer wieder anders erzählen. Und sie werden immer wieder gerne gehört und gelesen.
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Freiburg
Ute Wehrle

Geschichten und Anekdoten aus Freiburg

Links und rechts der Bächle
September 2017
ISBN 978-3-8313-2192-6

per Post bestellen

Wer liest sie nicht gerne – Erinnerungen an Begebenheiten und Anekdoten, die in der Heimatstadt spielen? Autorin Ute Wehrle erzählt Ihnen Geschichten aus Freiburg. Vom „Le Caveau“ nachts um halb eins, von den Protesten gegen das Konzerthaus und Hausbesetzungen, und von jener Zeit, als der Verkehr ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Oberhausen
Waltraud Wickinghoff

Geschichten und Anekdoten aus Oberhausen

Vom Mutterklötzchen bis zum schrägen O
September 2017
ISBN 978-3-8313-2191-9

per Post bestellen

Wissen Sie, warum der Stadtprinz Wilhelm Kuß der „Schneeprinz“ und Stadtdechant Wilhelm Knappmann „Don Camillo von Oberhausen“ genannt wurden? Erinnern Sie sich noch an die „Mutterklötzchen“, die die Bergleute nach der Schicht mit nach Hause brachten, damit Mutter das Feuer im Herd ...
mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen