Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.“

Mit diesem Zitat von Jean Paul möchten wir Sie einladen auf eine spannende Entdeckungsreise in die Vergangenheit und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Kindheit und Jugend

Schwaben - Die Gerichte unserer Kindheit
Brigitte Fries

Schwaben - Die Gerichte unserer Kindheit

Rezepte und Geschichten

Kindheit – das ist Grießbrei mit Zimt und Zucker, das ist das Zwetschenknödel-Wettessen mit den Geschwistern oder der Träubleskuchen, dessen Geschmack an Omas unübertroffene Backkünste erinnert. Selbst nach Jahrzehnten haben manche Gerichte noch die Macht, uns zurück in die Kindheit zu versetzen ...
mehr

Geschenkbuch

Wir vom Jahrgang 1954
Ulrike Lange-Michael

Wir vom Jahrgang 1954

Kindheit und Jugend

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1954 – das waren eine Kindheit und Jugend zwischen brav und kritisch, zwischen wachsendem Wohlstand und weltweiten Krisen, zwischen strenger ...
mehr

Buchtipp

Lieben Sie Ingolstadt?
Susanne Feiner

Lieben Sie Ingolstadt?

Geschichten und Anekdoten aus Ingolstadt

Lieben Sie Ingolstadt? Wenn ja, werden Sie Ihre helle Freude an diesem Büchlein haben. Wenn nicht – dann sollten Sie dieses Buch erst recht lesen, denn es gibt viele Menschen, die hier wunderbare Erlebnisse hatten: beim Eislaufen auf dem Künettegraben, bei einer der legendären Themenpartys in Stanis ...
mehr

Buchtipp

Geschichten und Anekdoten aus der Eifel
Ingrid Retterath

Geschichten und Anekdoten aus der Eifel

Um vier am Haller!

Mit amüsanten, einigen traurigen, faszinierenden oder aufregenden Geschichten lädt die Autorin Ingrid Retterath zu einer abwechslungsreichen Lesereise ein. Sie erklärt, warum die Kirche in Nideggen-Schmidt „Sankt Mokka“ heißt und wer dem Bundespräsidenten die Schau stahl.
mehr

Buchtipp

Der Harz ist ein mystischer Ort, heißt es. Ein Ort, wie geschaffen für dunkle Geschichten.
mehr

Kindheit und Jugend

Aufgewachsen in Heilbronn in den 50er und 60 er Jahren
Dr. Jürgen Schedler, Ulrich Maier

Aufgewachsen in Heilbronn in den 50er und 60 er Jahren

Der Bombenangriff des 4. Dezember 1944 hat das alte Heilbronn in Schutt und Asche gelegt.
mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen