Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.“

Mit diesem Zitat von Jean Paul möchten wir Sie einladen auf eine spannende Entdeckungsreise in die Vergangenheit und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Buchtipp

Köln in den 50er-Jahren
Werner Schäfke

Köln in den 50er-Jahren

Alles auf Anfang

In den ersten Nachkriegsjahren nach 1945 lebten die Menschen vielerorts zwischen Trümmern, so auch in Köln. Erst nach der Währungsreform 1948 entstand allmählich eine neue Stadt.
mehr

Buchtipp

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1941
Ulrich Grunert, Fritz Carius

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1941

Kindheit und Jugend

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1941 – das war eine entbehrungsreiche Kindheit – so kurz vor dem Kriegsende und in den ersten harten Nachkriegsjahren. Trotzdem, wir ...
mehr

Buchtipp

Dunkle Geschichten aus Hannover
Heike Wolpert

Dunkle Geschichten aus Hannover

SCHÖN & SCHAURIG

Hannover ist bunt, wie ein Spaziergang durch die prachtvollen Gärten in Herrenhausen oder ein Blick auf die farbenfrohen Nanas am Leineufer zeigt. Aber Hannover hat auch seine dunklen Seiten.
mehr

Buchtipp

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1971
Angela Weber-Hohlfeldt

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1971

Kindheit und Jugend

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1971 – wir wurden geboren, als das Selbstverständnis der DDR eine Ziellinie durchbrach. Honecker kam, Ulbricht verschwand.
mehr

Buchtipp

Unser Ruhrgebiet - Das Rätselbuch
Wolfgang Berke, Ursula Herrmann

Unser Ruhrgebiet - Das Rätselbuch

Das Rätselbuch

Das Ruhrgebiet musste sich um sein Image lange keine Gedanken machen: Heimat der Malocher, Quelle von Kohle, Koks und Schwermetall. Laut, dreckig, verschwitzt.
mehr

Buchtipp

Wir vom Jahrgang 2003
Solveig Ungerer

Wir vom Jahrgang 2003

Kindheit und Jugend

Jahrgang 2003 – eine Generation zwischen Mp3-Player und Elektroautos. Wir trugen wild gemusterte Scout-Schulranzen zu stilechten Ringelstrumpfhosen, wir entwickelten uns zu Harry-Potter-Nerds und kämpften mit Greta Thunberg für Klimagerechtigkeit.
mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.