Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.“

Mit diesem Zitat von Jean Paul möchten wir Sie einladen auf eine spannende Entdeckungsreise in die Vergangenheit und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Buchtipp

Das alte Kiel in Farbe
Henning Jost

Das alte Kiel in Farbe

Farbbildband

Das alte Kiel war eine Stadt der Gegensätze. Auf der Altstadtinsel standen Reste der ältesten Bebauung neben den Großbauten der Gründerzeit.
mehr

Buchtipp

Bremen, Deutschlands zweitgrößte Hafenstadt, war bis zu ihren Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg eine Stadt von ganz besonderem Reiz. Alt- und Neustadt waren geprägt von einer Mischung aus altstädtischer Wohnbebauung, die die Jahrhunderte überdauert hatte, und neuen Palästen der Gründerzeit.
mehr

Buchtipp

Dunkle Geschichten aus dem Bergischen Land
Olaf Link

Dunkle Geschichten aus dem Bergischen Land

SCHÖN & SCHAURIG

Dass, wo die Wälder noch rauschen, das Bergische Land sich befinde, heißt es in dem1892 von dem Solinger Rudolf Hartkopf verfassten Text jenes Heimatliedes, das seitdem als Hymne dieses Teils des Rheinischen Schiefergebirges gilt. Allerdings rauschen dort nicht nur die Wälder, zuweilen rauscht – ...
mehr

Buchtipp

Wir vom Jahrgang 1940 - Das Quiz
Helmut Blecher

Wir vom Jahrgang 1940 - Das Quiz

Kndheit und Jugend

Spiel, Spaß und Wissenswertes – nicht nur für Jubilare! Ein pfiffiges Geburtstagsgeschenk zum runden Geburtstag und die perfekte Ergänzung zum passenden Jahrgangsband! Unternehmen Sie anhand von 80 Quiz-Fragen aus den Themenbereichen Alltag, Politik, Sport, Kultur und Wissenschaft eine spannende ...
mehr

Buchtipp

Das alte Berlin in Farbe
Henning Jost

Das alte Berlin in Farbe

deutsch / englisch

Bis zu seiner Zerstörung in den Bombennächten der Jahre 1943 bis 1945 gehörte Berlin zu den architektonisch reizvollsten Hauptstädten Europas. Die barocken und klassizistischen Prachtbauten aus der Zeit als Königliche Residenzstadt standen im reizvollen Kontrast zu den Palästen der Gründerzeit, ...
mehr

Buchtipp

Ein Zug durch die Bielefelder Altstadtlokale von damals
Willibald A. Bernert, Frank Tippelt

Ein Zug durch die Bielefelder Altstadtlokale von damals

Kneipen, Kult und Kakerlaken

Partys bis zum Morgengrauen, Kneipen dicht an dicht, schrille Gäste und kultige Wirte – von ihnen handelt dieses Buch, das Erinnerungen wecken möchte an schöne Stunden in den Lokalen rund ums Hufeisen, an gemütliche Orte, verrückte Feten und unglaubliche Geschichten aus den 1960er bis 1990er Jahren. ...
mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen