Hörde querbeet
Willi Garth

Hörde querbeet

Von Da Vinci Code bis Möppkenbrot
September 2009
ISBN 978-3-8313-1970-1

per Post bestellen

Wussten Sie, dass das weltberühmte Universalgenie Leonardo da Vinci erst durch die Forschung eines Hörders den Zusatz "da Vinci" erhielt oder dass in Hörde Wein angebaut wurde? In "Hörde querbeet" erfahren Sie auch, warum Hoetgers Urne im Küchenregal ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Rosenheim
Theodor Auer

Geschichten und Anekdoten aus Rosenheim

Rosenheimer samma!
September 2009
ISBN 978-3-8313-2069-1

per Post bestellen

Auf amüsante und unterhaltsame Weise erzählt Theo Auer Anekdoten und Geschichten von Menschen, Orten und Ereignissen, die man so in den Rosenheimer Geschichtsbüchern nicht findet. Er berichtet vom Einkauf im Kolonialwarengeschäft, vom Cowboy-und-Indianer-Spiel ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Ludwigshafen
Helmut Fiedler

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Ludwigshafen

Only Lu, Band 2
September 2009
ISBN 978-3-8313-2066-0

per Post bestellen

Auch wenn Ludwigshafen erst 150 Jahre alt ist, sind noch lange nicht alle Geschichten und Anekdoten erzählt. Auf amüsante und unterhaltsame Weise berichtet Helmut Fiedler ein weiteres Mal über Menschen, Orte und Ereignisse, die man so in den Ludwigshafener ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Wattenscheid
Rudolf Wantoch

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Wattenscheid

Der Nowak ließ uns nicht verkommen!
September 2009
ISBN 978-3-8313-1974-9

per Post bestellen

In "Der Nowak ließ uns nicht verkommen!" erzählt Rudolf Wantoch erstaunliche Geschichten aus seiner Heimatstadt Wattenscheid und bewahrt sie so vor dem Vergessen. Wussten Sie, dass das Stadtoriginal Albert Nowak einen Sonderzug bestellte, Heinrich Kloh ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Halle
Werner Richey

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Halle

Auf zum Walhalla
September 2009
ISBN 978-3-8313-2093-6

per Post bestellen

Kandierte Tomaten, die Saaleschwimmbäder oder die liebevoll "Hettstedter Bimmel" genannte Bahnstrecke in Richtung Harz, wer erinnert sich nicht daran? Haben Sie auch ihren ersten Kuss in den Klausbergen auf der Eichendorffbank getauscht, Zither-Reinholds ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus dem Saarland
Günther Klahm

Geschichten und Anekdoten aus dem Saarland

"Mer hann was erläbt"
September 2009
ISBN 978-3-8313-2088-2

per Post bestellen

Auf amüsante und unterhaltsame Weise erzählt Günther Klahm Anekdoten und Geschichten von Menschen, Orten und Ereignissen, die man so in den saarländischen Geschichtsbüchern nicht findet. Er berichtet von 'Joho', dem einstigen saarländischen Ministerpräsidenten ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Hamm
Christa Weniger

Geschichten und Anekdoten aus Hamm

... und anschließend zu Karlheim
September 2009
ISBN 978-3-8313-1969-5

per Post bestellen

. .
mehr

Blicke auf die Wuppertaler Schwebebahn
Michael Malicke

Blicke auf die Wuppertaler Schwebebahn

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines einmaligen Verkehrsmittels
September 2009
ISBN 978-3-8313-1962-6

per Post bestellen

Seit rund 110 Jahren dreht das Wuppertaler Wahrzeichen seine Runden auf der sicheren zweiten Verkehrsebene über Fluss und Straßen. Heutzutage fahren Tag für Tag rund 82 000 Menschen mit der Schwebebahn.
mehr

Spaziergang durch das alte Leipzig
Otto Künnemann, Martina Güldemann

Spaziergang durch das alte Leipzig

September 2009
ISBN 978-3-8313-2095-0

Dieser Band zeigt Leipzig in der Zeit zwischen den Gründerjahren und dem Ersten Weltkrieg, der zeitliche Schwerpunkt liegt um 1895. Es war die Ära der höchsten Blüte einer Stadt, die zu den reichsten in Deutschland zählte.
mehr

Aufgewachsen in Wolfenbüttel in den 50er und 60er Jahren
Sandra Donner

Aufgewachsen in Wolfenbüttel in den 50er und 60er Jahren

September 2009
ISBN 978-3-8313-2006-6

per Post bestellen

Wolfenbüttel am Anfang der 50er Jahre war eine Stadt mit Straßenbahn und Oker-schwimmbädern, man spielte Fußball auf dem Westring und traf sich in der Milchbar an der Langen Straße. Die 60er Jahre brachten die erste italienische Eisdiele und viele ...
mehr

Aufgewachsen in Ulm in den 60er und 70er Jahren
Manfred Eichhorn

Aufgewachsen in Ulm in den 60er und 70er Jahren

September 2009
ISBN 978-3-8313-1999-2

per Post bestellen

Wir spielten mit Legosteinen und Matchboxautos, die Babypuppe wurde bald von der Barbie abgelöst. In der Schule lernten wir mit dem Schulbuch "daheim und draußen", bevor wir die Vorstädte Söflingen, Wiblingen und Grimmelfingen auf eigene Faust erkundeten. ...
mehr

Aufgewachsen in Rostock in den 40er und 50er Jahren
Christian Boelte

Aufgewachsen in Rostock in den 40er und 50er Jahren

September 2009
ISBN 978-3-8313-1993-0

per Post bestellen

Rostock in den 40er- und 50er-Jahren, das sind für die einen Bombennächte im Luftschutzkeller, Hamsterfahrten aufs Land oder atmungspassive Igelitschuhe, für die anderen der Geschmack von Vitalade, Petticoats aus Westpaketen oder die Schülerbälle ...
mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen