Das alte Saarbrücken auf den ersten Blick
Doris Seck

Das alte Saarbrücken auf den ersten Blick

September 2001
ISBN 978-3-86134-562-6

per Post bestellen

Mit diesem Buch laden wir Sie zu einem ersten Blick auf das alte Saarbrücken ein. Die Fotografien zeigen den Lebensraum der Menschen, wie er über Jahrhunderte gewachsen war.
mehr

Wolfsburg. Ereignisreiche Zeiten. Die 60er Jahre
Ingrid Eichstädt

Wolfsburg. Ereignisreiche Zeiten. Die 60er Jahre

September 2001
ISBN 978-3-86134-840-5

Bei vielen Menschen ist die Erinnerung an diese Zeit noch lebendig. Tauchen Sie ein in die beeindruckenden Fotografien von Willi Luthers. Sogleich werden Sie sich in die ereignisreichen Zeiten einer sich wandelnden Stadt zurückversetzt fühlen.
mehr

Offenbach und Umgebung - Kindheit in den 50er Jahren
Volker Kampmann

Offenbach und Umgebung - Kindheit in den 50er Jahren

März 2001
ISBN 978-3-86134-886-3

per Post bestellen

Kommen Sie mit auf eine Reise in die jüngere Vergangenheit! Bereitwillig erlaubten zahlreiche Leser der Offenbach Post einen Blick in ihre Familienalben und erzählten Geschichten aus Kindertagen. So entstand, von Volker Kampmann zusammengestellt und ...
mehr

Rosslau - wie es früher war
Hans-Joachim Mellies

Rosslau - wie es früher war

Oktober 2000
ISBN 978-3-86134-671-5

per Post bestellen

Ein Stadtbild vergangener Tage aufzublättern, bringt einen Hauch Wehmut mit sich, aber auch Freude am Entdecken und Erinnern. Die "Arbeitsgruppe Heimatgeschichte Roßlau" berichtet mit beeindruckenden historischen Fotografien vom alltäglichen Leben ...
mehr

Landkreis Darmstadt-Dieburg - Farbbildband
Richard Philipp

Landkreis Darmstadt-Dieburg - Farbbildband

deutsch / english / français
Oktober 2000
ISBN 978-3-86134-858-0

per Post bestellen

Im Landkreis Darmstadt-Dieburg kann jeder malerische oder historische Winkel entdecken - wenn er nur mit offenen Augen unterwegs ist.
mehr

Alt-Kassel auf den ersten Blick
Sabine Köttelwesch

Alt-Kassel auf den ersten Blick

Oktober 2000
ISBN 978-3-86134-947-1

per Post bestellen

Augenblicke aus dem Leben in der Stadt – die „Dibbenmüllern“ sitzt in ihrem Eingang an der Garnisonskirche, ein General wird zu Grabe getragen, Kutscher warten mit ihren sorgsam zugedeckten Pferden auf neue Fahrgäste, und auf dem Küchengraben ...
mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen