Freitag, 27. September 2019

Nordhessische Mundartgeschichten - Hä unn sä unn annere Liere

Lesung mit unserem Autor Jürgen Eichel

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Evangelische Kirche Malsfeld
34323 Malsfeld

Geschichterchen uff Pladde – fähr inse Orrjel

Am 27. September ist Jürgen Eichel aus Felsberg in der ev. Kirche in Malsfeld zu Gast. Er liest hessische Mundart-Geschichten vor. Ein Teil seiner Geschichten stammt aus dem Buch „ Hä unn sä unn annere Liere".

Wissen Sie noch, dass ein Schullehrer in früheren Jahren neben dem Unterricht noch zahlreiche „Nebenjobs“ hatte: „Hä schbählde sünndoochs de Orrjel in der Kerche, fodografierde bie den Hossichen im Dorfe, schrebb Ardiggel fähr de Zierünge, hadde den Kohr ünger sich und broochde den Kengen im Dorfbache dos Schwemmen bie“. In weiteren vergnüglichen Geschichten erfahren Sie, warum es im Theater „dschingket“, ein betrunkener Beifahrer „Gligge gehadd hadd“, und „gurre Vährschlääche“ einen ganz schön nerven können.
Freuen Sie sich auf einen vergnüglichen Abend!

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Sanierung der Orgel wird gebeten. Im Anschluss gibt es hessische Häppchen.

Autor:
Jürgen Eichel wurde 1945 geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Böddiger (Altkreis Melsungen). Nach dem Abitur und dem Studium in Gießen folgten 42 Jahre Schuldienst an verschiedenen Grundschulen. Er hat bereits Bücher über die Kindheit und seine Heimatregion verfasst.

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen