Unsere Glücksmomente - Geschichten aus Bielefeld
     

Unsere Glücksmomente - Geschichten aus Bielefeld

Glücksmomente
September 2020

80 Seiten, 21 x 13,2 cm, fadengeheftetes Hardcover

ISBN 978-3-8313-3322-6

12,– €

per Post bestellen


 

Glücksmomente in Bielefeld? Aber sicher! Dieser Band erzählt von großen und kleinen Bielefelder Glücksmomenten. Weit zurück in die Geschichte geht es bei der Übernahme des Münsterschen Stadtrechts im 13. Jahrhundert, das für Bielefeld ein Glücksgriff war. Das „Bielefelder Theaterwunder“ der 1980er-Jahre gehört dagegen zu den glücklichsten Momenten im Kulturbereich der jüngeren Vergangenheit. Erfahren Sie, warum der britische Soldatensender BFBS, der zeitweise seine Studios in Bielefeld hatte, mit seinem Programm Leben rettete. Oder lesen Sie, wie sich die jungen Menschen in den 1920er-Jahren im Heeper Muschelsaal näher kamen, um später zu heiraten, und wie und wo das Ganze heutzutage abläuft. Glück im Unglück hatten jene, die den Flugzeugabsturz in ein Wohnhaus im Jahre 1953 überlebten. Besonders glücklich sind Klein und Groß aus Bielefeld, wenn sie im Frühjahr scharenweise zum Heimattierpark Olderdissen pilgern, um den dort gerade zur Welt gekommenen Jungtieren beim Spielen zuzusehen.

Hans-Jörg Kühne

Hans-Jörg Kühne

Hans-Jörg Kühne, Dr. phil., ist Historiker, Wirtschaftswissenschaftler und Soziologe, lebt in Bielefeld, hält dort und woanders Vorträge, veranstaltet Lesungen und lehrt an der Uni. Darüber hinaus schreibt er Kriminalromane, wissenschaftliche Werke und Sachbücher, auch zu regionalen Themen.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.