Kurios! Geschichten aus Solingen
     
Wilhelm Rosenbaum

Kurios! Geschichten aus Solingen

80 Seiten, 210 x 132 mm, fadengeheftetes Hardcover, S./w-Fotos
September 2020
12,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-3357-8

per Post bestellen


Das etwas andere Abc der Klingenstadt
Dass sich in der Klingenstadt so manche kuriose Geschichte zugetragen hat, ist Ihnen sicherlich nicht neu, aber wussten Sie auch schon, wie ein Solinger Zigarrenabschneider in den Nichtraucherhaushalt der Adenauers gelangte und wo die Henckels-Berge stehen? Kennen Sie die berühmteste Kartoffel aus Solingen? Erfahren Sie hier, wie ein Knirps zu literarischen Ehren gelangte, warum ein Wasserkäfer nach einem Solinger Schwimmlehrer benannt wurde und was es mit der Wipper-Wupper-Katze auf sich hat.
Von A bis Z, von Adenauer bis Zwilling, nimmt der Autor Wilhelm Rosenbaum Sie mit auf eine unterhaltsame und lehrreiche Lesereise über Originelles und Originales aus der Klingenstadt – mal kurios, mal amüsant, mal denkwürdig, mal ungewöhnlich.
Wilhelm Rosenbaum

Wilhelm Rosenbaum

Wilhelm Rosenbaum, Solinger des Jahrgangs 1943, unterrichtete 42 Jahre in seiner Stadt als Realschullehrer. Seit 1962 publiziert er über Solingen und das Bergische Land: Artikel, Portraits und Feuilletons, u. a. in Festschriften, Zeitungsserien, Katalogen und Magazinen. Er verfasste zwölf eigene Solingen-Bücher und schrieb Beiträge für weitere sechzehnTitel. Für eine Dokumentation erhielt er 1976 das Ehrendiplom der Stadt Guatemala. 1985 wurde der bekennende "Heimatschriftsteller" als 8. Solinger mit dem Rheinlandtaler des Landschaftsverbands Rheinland ausgezeichnet.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen