Wilhelm Rosenbaum

Wilhelm Rosenbaum

Wilhelm Rosenbaum, Solinger des Jahrgangs 1943, unterrichtete 42 Jahre in seiner Stadt als Realschullehrer. Seit 1962 publiziert er über Solingen und das Bergische Land: Artikel, Portraits und Feuilletons, u. a. in Festschriften, Zeitungsserien, Katalogen und Magazinen. Er verfasste acht eigene Solingen-Bücher und schrieb Beiträge für weitere zwölf Titel. Für eine Dokumentation erhielt er 1976 das Ehrendiplom der Stadt Guatemala. 1985 wurde der bekennende "Heimatschriftsteller" als 8. Solinger mit dem Rheinlandtaler des Landschaftsverbands Rheinland ausgezeichnet.

Im Verlag erschienen

Solingen - in alten und neuen Bildern

Solingen - in alten und neuen Bildern

Solingen - einfach Spitze! 100 Gründe, stolz auf diese Stadt zu sein

Solingen - einfach Spitze! 100 Gründe, stolz auf diese Stadt zu sein

Aufgewachsen in Solingen in den 40er und 50er Jahren

Aufgewachsen in Solingen in den 40er und 50er Jahren

Weihnachtsgeschichten aus dem Bergischen Land

Weihnachtsgeschichten aus dem Bergischen Land

Geschichten und Anekdoten aus dem Bergischen Land

Geschichten und Anekdoten aus dem Bergischen Land

Aufgewachsen in Solingen in den 60er und 70er Jahren

Aufgewachsen in Solingen in den 60er und 70er Jahren

Geschichten und Anekdoten aus Solingen

Geschichten und Anekdoten aus Solingen

zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen