Geschichten und Anekdoten aus dem alten Wattenscheid
     
Rudolf Wantoch

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Wattenscheid

Der Nowak ließ uns nicht verkommen!

80 Seiten, 132 x 210 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. schw.-w. Fotos
September 2009
11,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-1974-9

per Post bestellen


In "Der Nowak ließ uns nicht verkommen!" erzählt Rudolf Wantoch erstaunliche Geschichten aus seiner Heimatstadt Wattenscheid und bewahrt sie so vor dem Vergessen. Wussten Sie, dass das Stadtoriginal Albert Nowak einen Sonderzug bestellte, Heinrich Kloh unangenehm in der "Halunkenloge" auffiel und eine Dampflokomotive im Wattenscheider Bach ein Bad nahm? Dieses Buch wird Ihnen ganz neue Einblicke in Ihre Stadt schenken!

Rudolf Wantoch

Rudolf Wantoch

Rudolf Wantoch, 1939 in Wattenscheid geboren, wurde die Heimatliebe zu seinem Gerburtsort duch seine Großeltern mütterlicherseits mit in den Kinderwagen gelegt. Nach Beendigung des Berufslebens an der Hochschule Bochum (Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik) konnte er sich intensiver mit seinem Hobby Heimatgeschichte beschäftigen. Nachforschungen zur Ortsgeschichte in verschiedenen Archiven machten zahlreiche kleine Veröffentlichungen möglich.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen