(Delikat) Essen
     

(Delikat) Essen

Menschen und Geschichten aus Essen

Geschichten und Anekdoten
September 2018

80 Seiten, 13,2 x 21 cm, fadengeheftetes Hardcover, schw./w. Fotos

ISBN 978-3-8313-3231-1

12,– €

per Post bestellen


Eine Stadt wie Essen ist nie fertig: Aus der zerbombten „Reichswaffenschmiede“  entwickelte sich nach dem Krieg erneut eine Montan-Metropole. Doch mit dem Niedergang von Kohle und Stahl Ende der 60er-Jahre fand der Wandel statt: Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel. Heute ist Essen der Schreibtisch des Reviers. Aber auch Messestadt, Medizinhochburg, Kulturhauptstadt Europas (2010), Großstadt mit 50 Stadtteilen, grugagrün, baldeneyseeblau. Ebenso Stadt des Weltkulturerbes „Zeche Zollverein“ wie der Folkwang-Universität der Künste, Designstadt und „Grüne Hauptstadt Europas 2017“.

Eine Stadt wie Essen lebt  von den Menschen und ihren Geschichten: Von Thea Rasche bis Maximilian Schell, von Berthold Beitz bis „Pumpen Hannes“, vom  Grillo-Theater bis zum Red Dot. Lassen Sie sich faszinieren von einer dynamischen Stadt mitten im Ruhrgebiet, die sich längst den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewaschen hat.

Wulf Mämpel

Wulf Mämpel

Wulf Mämpel, Jahrgang 1943, war 33 Jahre Lokalchef der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ) in Essen. Er lebt als Buchautor und Moderator in Essen.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.