Wir vom Jahrgang 1936
     
Jürgen, Nolte

Wir vom Jahrgang 1936

Kindheit und Jugend

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. Farb- u. S/w-Fotos
19. Auflage, September 2016
12,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-3036-2

per Post bestellen


Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend!
Jahrgang 1936 - das waren eine Kindheit und Jugend zwischen Krieg und Frieden, zwischen Diktatur und Demokratie, zwischen materieller Not und Wirtschaftswunder. Wir erinnern uns an den Einkauf mit Lebensmittelkarten, Feldpost von den Vätern, Bombardierung und Flucht, Spiele in Trümmerlandschaften, Kohlenklau und Hamsterfahrten, CARE-Pakete und Schulspeisungen Ebenso wie an selbstgemachtes Spielzeug, den ersten Kaugummi, das erste Fahrrad, seltene Kinobesuche und den Flirt in der Tanzschule.
Jürgen, Nolte

Jürgen, Nolte

Jürgen Nolte, am 6. Dezember 1936 in Fulda in der Rhön geboren, hat im Zweiten Weltkrieg als Kind die Schrecken der Flucht aus dem Osten miterlebt. 1960 nahm Jürgen Nolte ein Volontariat bei der „Kasseler Post“ auf und wurde Redakteur in der Politik-Redaktion. 1965 wechselte er in die damalige Bundeshauptstadt Bonn und arbeitete dort für ein Pressebüro als Parlamentskorrespondent. 1972 zog es den „bekennenden Nordhessen“ zurück nach Kassel: Er trat in die politische Redaktion der  „Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen“ ein und war zuletzt Ressortchef bis zu seinem Ruhestand Ende 2000. Für den Wartberg Verlag ist Jürgen Nolte seit 2004 als Autor tätig.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen