Geschichten und Anekdoten aus Wiesbaden
     

Geschichten und Anekdoten aus Wiesbaden

"Mir schdrunze nit, mer hunn"

Geschichten und Anekdoten
September 2015

80 Seiten, 13,2 x 21 cm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. schw./w. Fotos

ISBN 978-3-8313-2433-0

11,– €

per Post bestellen


„Mir schdrunze nit, mer hunn“ – wie der Wiesbadener gerne sagt. Von ihnen, den bekannten und weniger Wiesbadenern, dem Papagei der Kaiserin, den goldenen Kuppeln über der Stadt, einem Geysir, dem Wein und vielem anderen mehr handelt dieser Band. Der Autor Stefan Wiedemann nimmt Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit der hessischen Landeshauptstadt – ein Lesevergnügen für Einheimische und Wiesbaden-Liebhaber.

Stefan Wiedemann

Stefan Wiedemann

Stefan Wiedemann, Jg. 1936, ist langjähriger Gästebegleiter im Rheingau-Taunus-Kreis. Seit 1998 führt er auch Gäste durch Wiesbaden. Später kamen noch der Hessische Landtag und Mainz hinzu: „Was man selbst liebt, das zeigt man gern auch anderen … War es einst nur eine Liebhaberei gewesen, so ist inzwischen ein richtiger Beruf daraus geworden.“

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.