Aufgewachsen in Halle in den 40er und 50er Jahren
Werner Richey

Aufgewachsen in Halle in den 40er und 50er Jahren

September 2008
ISBN 978-3-8313-1865-0

per Post bestellen

Wir hatten keinen leichten Start ins Leben. Die entbehrungsreichen Kriegs- und Nachkriegsjahre prägten unsere Kindheit.
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Castrop-Rauxel
Falko Pyck, Heike Zielasko

Geschichten und Anekdoten aus Castrop-Rauxel

Vatikan & Schwarzes Gold
September 2008
ISBN 978-3-8313-1912-1

per Post bestellen

Amüsantes aus Castrop-Rauxel? Ein Widerspruch in sich? Keinesfalls. In bester Ruhrgebietstradition hat der gemeine Castrop-Rauxeler Humor mit der Muttermilch aufgesogen.
mehr

Aufgewachsen in Dresden - Die 40er und 50er Jahre
Dietmar Sehn

Aufgewachsen in Dresden - Die 40er und 50er Jahre

September 2008
ISBN 978-3-8313-1833-9

per Post bestellen

Wir hatten keinen einfachen Start ins Leben. Die schreckliche, entbehrungsreiche Kriegs- und Nachkriegszeit prägte unsere ersten Lebensjahre.
mehr

Aufgewachsen in Jena in den 60er und 70er Jahren
Claudia Kanz

Aufgewachsen in Jena in den 60er und 70er Jahren

September 2008
ISBN 978-3-8313-1917-6

per Post bestellen

In den 60er und 70er Jahren blühte Jena auf und aus dem Ort an der Saale wurde eine Großstadt. Während wir Kinder in den 60ern noch durch die Gassen der Altstadt und deren Läden flitzten, tummelten wir uns in den 70ern bereits zu Füßen der Keks-rolle ...
mehr

Aufgewachsen in Kaiserslautern in den 60er und 70er Jahren
Sibylle Kirch

Aufgewachsen in Kaiserslautern in den 60er und 70er Jahren

September 2008
ISBN 978-3-8313-1872-8

per Post bestellen

Kaiserslautern, unsere Heimatstadt, war uns viel mehr als "K-Town" und 1. FCK.
mehr

Aufgewachsen in Gera in den 40er und 50er Jahren
Helga Wagner

Aufgewachsen in Gera in den 40er und 50er Jahren

September 2008
ISBN 978-3-8313-1861-2

per Post bestellen

'Das Gera unserer Kindheit gibt es nicht mehr', schreibt die in Gera aufgewachsene Autorin Helga Wagner im Vorwort der Neuerscheinung. 'Straßen, in denen wir spielten, Häuser, in denen wir wohnten, Tanzböden wie das Quisisana und den Wintergarten, ...
mehr

Unser Dortmund in den 50er und frühen 60er Jahren
Oliver, Volmerich

Unser Dortmund in den 50er und frühen 60er Jahren

Maloche, Florian und Borussia
Oktober 2008
ISBN 978-3-8313-1918-3

per Post bestellen

Es waren bewegte Zeiten: In den 50er und frühen 60er Jahren entstand Dortmund nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs neu. Viele Bauten prägen bis heute das Stadtbild.
mehr

Paderborn - Farbbildband
Nicola Danielzik, Hans-Ulrich Kreß

Paderborn - Farbbildband

deutsch / english / français
Oktober 2008
ISBN 978-3-8313-1915-2

Paderborn ist geprägt durch seine über 1200-jährige Geschichte, die an vielen Orten in der Stadt erlebt werden kann. Neben interessanten Sehens-würdigkeiten findet sich hier ein harmonisches Miteinander von Tradition und High-Tech.
mehr

Aufgewachsen in Nordhessen in den 60er und 70er Jahren
Sabine Scheffer

Aufgewachsen in Nordhessen in den 60er und 70er Jahren

Oktober 2008
ISBN 978-3-8313-1886-5

per Post bestellen

Erinnern Sie sich mit uns an Ihre Kindheit und Jugend! Als wir in den 60er und 70er Jahren in Nordhessen aufwuchsen, war hinter der Werra die Welt zu Ende, denn dort verlief die Grenze zur DDR. Natürlich hatten unsere Eltern geheiratet, bevor wir im ...
mehr

Im Städtischen Krankenhaus in der Beckerstraße hatten wir das Licht der Welt erblickt und wurden mit Karottenbrei aus dem Gläschen groß und stark. Vom seinerzeit beliebten antiautoritären Erziehungsstil unbeeinflusst, besuchten wir den katholischen ...
mehr

Karl-Marx-Stadt - das kam schwer über die Lippen, dass merkten wir schon als Kind. Seltsam auch, dass von den Eltern oder den Großeltern kaum jemand diesen Namen verwendete, wenn er über unsere Stadt sprach.
mehr

Aufgewachsen in Hamm in den 40er und 50er Jahren
Christa Weniger

Aufgewachsen in Hamm in den 40er und 50er Jahren

Oktober 2008
ISBN 978-3-8313-1931-2

per Post bestellen

Die Auswirkungen des Krieges waren in unseren Familien und in unserer Umgebung stets präsent. Uns Kindern der 40er und 50er Jahre blieb die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.
mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen