Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1937 - Kindheit und Jugend
     
Karin Kopp

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1937 - Kindheit und Jugend

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, Zahlr. farb. u. schw.-w. Fotos
3. Auflage, November 2016
12,90 €
zur Zeit nicht lieferbar
ISBN 978-3-8313-3137-6

per Post bestellen


Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend!
Jahrgang 1937 - das war eine Kindheit im Krieg mit Entbehrungen und Not, aber auch voller bunter Abenteuer. Wir tranken Muckefuck, lernten "Knicks" und "Diener" und spielten am liebsten "Schwarzer Peter". Als die DDR gegründet wurde, waren wir schon fast Teenager. Wir knutschten im Kino mit unserer ersten Liebe. Dann waren wir 18 und man sagte uns, dass nun der Ernst des Lebens beginne. Wir kannten ihn ja schon längst, wir wussten es nur nicht.

Karin Kopp

Karin Kopp

Karin Kopp wurde 1937 in Berlin geboren. Bereits in der Schule begann sie mit dem Schreiben kleiner Geschichten oder Märchen. Damit stand ihr Berufswunsch – Journalistin – fest. Sie begann ihre Arbeit bei einer großen Illustrierten und schrieb dort heimlich die Manuskripte um und bearbeitete sie stilistisch. Danach wurde sie zur Redaktionsassistentin ausgebildet. Es folgte ein langes, opferreiches Journalistik-Fernstudium in Leipzig an Fachschule und Universität. 1991 verließ sie die Redaktion, aber die Lust am Schreiben ist geblieben.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen