Weihnachtliches aus dem Burgenland
     

Weihnachtliches aus dem Burgenland

Weihnachtsgeschichten Österreich
September 2016

80 Seiten, 13,2 x 21 cm, fadengeheftetes Hardcover

ISBN 978-3-8313-2730-0

12,50 €

per Post bestellen


Das Land der Burgen, einst Teil des Königreiches Ungarn, besitzt eine mystische, sagenumwobenen Vergangenheit in der die Riesenschlange von Güssing, die Nixe vom Neusiedler See oder die grausame Burgfrau von Forchtenstein ihr Unwesen trieben. Deshalb kam die Weihnachtszeit mit ihren Geschichten um das Christkind und den heiligen Nikolaus grad recht, um das Böse zu vertreiben und Kinderaugen zum Leuchten zu bringen, wenn der Christbaum von der Decke hing und Großvater die ersten Kufen für die Eislaufschuhe schmiedete. Ingrid Sonnleitner hat sich auf Spurensuche in das winterliche Burgenland begeben und Bräuche, Rezepte, Gedichte und Geschichten, die das Leben schrieb, auf humorvolle und doch besinnliche Weise in Weihnachtliches aus dem Burgenland verpackt.
Ingrid Sonnleitner

Ingrid Sonnleitner

Ingrid Sonnleitner lebt seit beinahe dreißig Jahren mit ihrer Familie als freie Autorin im südlichen Burgenland. Bekannt wurde sie mit ihren Krimis um die verschrobene Bibliothekarin Adelheid Horvath, auch die burgenländische Miss Marple genannt.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen