München in den 50er und 60er Jahren
     
Heidi Fruhstorfer

München in den 50er und 60er Jahren

Auf dem Weg zur Weltstadt

72 Seiten, 245 x 230 mm, fadengeheftetes Hardcover, schw./w. Fotos
Oktober 2019
16,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-3287-8

per Post bestellen


„Der Wiederaufbau der Stadt München ist eine Angelegenheit von mindestens dreißig bis fünfzig Jahren …“ – diese bestürzende Prognose stellte der Wiederaufbaureferent und Stadtrat Helmut Fischer. Da war die Aktion „Rama dama“, die München von Schutt und Trümmern befreien sollte, bereits in vollem Gange. 1958 dann das Jubeljahr: Die Stadt feierte ihr 800-jähriges Jubiläum. Der rasante Wiederaufbau innerhalb eines Jahrzehnts war unglaublich – man sprach sogar vom „Münchner Wunder“. Die Landehauptstadt erhielt ihre Identität und ihren unvergleichlichen Charme zurück. Bald machte sich das Wirtschaftswunder bemerkbar und auch in das gesellschaftliche Leben kam Bewegung. Man ging wieder aus, traf Freunde und wollte sehen, was sich in der Stadt schon alles getan hatte. München wurde zur Wirtschaftsmetropole … und zur heimlichen Hauptstadt der 1949 gegründeten Bundesrepublik Deutschland. Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch das Münchner Leben in den 50er- und 60er-Jahren.
Heidi Fruhstorfer

Heidi Fruhstorfer

Heidi Fruhstorfer, geboren 1942, ist in München aufgewachsen. Zusammen mit ihrem Mann, dem Fotografen Georg Fruhstorfer, hat sie unzählige Reportagen für Zeitungen und Zeitschriften verfasst. Außerdem ist sie Autorin zahlreicher Bild- und Textbände über München.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen