Eg Witt

Eg Witt

Eg Witt, 1943 in Rinteln geboren und den meisten bisher als Maler und Bildhauer bekannt, schreibt seit einiger Zeit Gedichte und Erzählungen. Seit 1978 lebt er wieder in Rinteln, nach Aufenthalten in der Schweiz, in München, Wolfenbüttel und Bielefeld. Seine Bibliografie (Kataloge, Kunstbände und Zeitschriften) umfasst bisher 60 Veröffentlichungen. Seinen autobiografischen Erzählungen "Glutofen" (2008 im Wartberg-Verlag), folgte der Gedichtband "Mitternachtsshopping" (2009) sowie das Inselbuch "Jedes Jahr Langeoog" (2009 im Wartberg-Verlag). Im Wartberg Verlag kamen daraufhin der Erzählband "Kiesloch" (2010) und das bebilderte Reisebuch "Sommer am Steinhuder Meer" (2011) heraus.

Im Verlag erschienen

Sommer am Steinhuder Meer

Sommer am Steinhuder Meer

Jedes Jahr Langeoog

Jedes Jahr Langeoog

zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen