H. Helmut Heidenbluth

H. Helmut Heidenbluth

Heinz-Helmut Heidenbluth wurde 1948 im thüringischen Nordhausen geboren und wuchs im niedersächsischen Harzort Bad Sachsa auf.  Im renommierten Braunschweiger Verlags- und Druckhaus Westermann erlernte er von 1966 bis 1969 den Beruf des Reproduktionsfotografen. Der Druck- und Medienbranche blieb er bis zum Eintritt in den Ruhestand treu. Verschiedene Positionen und Ehrenämter begleiteten seinen beruflichen Weg. Daneben war Heidenbluth mehr als anderthalb Jahrzehnte freiberuflich für große regionale Tageszeitungen im In- und Ausland sowie für auflagenstarke Kundenzeitschriften tätig. Hauptanliegen seiner journalistischen Arbeit war es, den Lesern seine Reiseziele in 28 meist europäischen Ländern schnörkellos in Wort und Bild näherzubringen. Auch das Thema „Eisenbahn und Straßenbahn“, das ihn von Kindheit an fasziniert, spielt in zahlreichen Beiträgen eine wichtige Rolle. Nach fast 50 Jahren in der Löwenstadt Braunschweig lebt Heidenbluth heute mit Ehefrau Monika in Bad Zwischenahn am Meer unweit von Oldenburg. Die grüne Parklandschaft des Ammerlandes tagtäglich per Rad oder zu Fuß neu zu entdecken und spontan im Bild festzuhalten, gehört zu seinen schönsten Beschäftigungen.

Im Verlag erschienen

Braunschweig - Farbbildband

Braunschweig - Farbbildband

zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen