Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.“

Mit diesem Zitat von Jean Paul möchten wir Sie einladen auf eine spannende Entdeckungsreise in die Vergangenheit und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Geschichten und Anekdoten

Grenzgeschichten - Bayern/Thüringen/Hessen
Rainer Küster, Antje Veckenstedt

Grenzgeschichten - Bayern/Thüringen/Hessen

Vom Mauerbau zum Mauerfall

„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ Diese berühmt-berüchtigte Aussage des Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht vom Juni 1961 steht für die Teilung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg. Als die Mauer am 9.
mehr

Jahrgangsband

Wir vom Jahrgang 1997
Claudia Brandau, Johanna Eichler

Wir vom Jahrgang 1997

Kindheit und Jugend

Sandkasten, Schule, Führerschein: Eigentlich kann es doch gar nicht sein, dass unsere Kindheit bereits hinter uns liegt! Und was in dieser Zeit schon alles passiert ist! Im selben Jahr wie wir kam Harry Potter auf die Welt und die „Titanic“ ins Kino. Beide sind untrennbar mit dem Jahrgang 1997 verbunden, ...
mehr

Historischer Bildband

Aus alter Arbeitszeit
Georg Eurich

Aus alter Arbeitszeit

Bäuerliche Berufs- und Lebensbilder 1948-1958

In den frühen Nachkriegsjahren wurden diese in vielerlei Hinsicht einmaligen Fotografien von der bäuerlichen Lebens- und Arbeitswelt aufgenommen. Georg Eurich dokumentiert handwerkliche Berufe, bäuerliche Arbeit zwischen Saat und Ernte und das Dorfleben ...
mehr

Geschenkbuch

Geboren 50
Helmut Gerhard

Geboren 50

Hol dir das Gefühl zurück!

Geboren 1950 – die Nachkriegszeit, in die wir hineingeboren wurden, war von engen Wohnungen und Mangel geprägt. Wir spielten Fußball auf der Straße und waren mal Cowboy, mal Indianer. In den Sommerferien fuhren wir an die See oder in die Berge und wenig später zum ersten Mal nach Bella Italia. Als wir älter wurden...
mehr

Geschenkbuch

Geboren 35
Matthias Rickling

Geboren 35

Hol dir das Gefühl zurück!

Geboren 35, das bedeutet, dass unsere Kindheit und Jugend von Diktatur und Krieg überschattet waren. Wir erinnern uns an eine Zeit, die von Uniformen, Flaggen und Parolen bestimmt war, an die Feldpost vom Vater und den Einkauf auf Marken, das Schrillen der Sirenen und die Nächte im Bunker. Hunger und Tod, Flucht und...
mehr

Kochen und Kulinarisches

Pfalz - Die Gerichte meiner Kindheit
Rainer Seil

Pfalz - Die Gerichte meiner Kindheit

Rezepte und Geschichten

Schon Albert Becker brachte es in seiner „Pfälzer Volkskunde“ auf den Punkt: Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Das war uns Kindern der Pfalz freilich egal, wir liebten einfach unsere Keschde, den Saumagen, den Quetschekuchen und ...
mehr