Samstag, 24. Oktober 2020

Dunkle Geschichten aus Flensburg - SCHÖN & SCHAURIG

Lesung mit unserer Autorin Britta Bendixen

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Café mit Sti(e)l
Große Straße 52
24855 Jübek

Flensburg ist bekannt für seine erholsamen Strände, erfolgreichen Handball, ein lautes „Plop!“ und die Verkehrssünderkartei. Doch es gibt auch Seiten, die weniger bekannt sind, die dunklen Seiten, von denen nur wenige wissen. Da wären zum Beispiel die spektakuläre Hinrichtung einer Magd, die heftigste Sturmflut, die je in Flensburg tobte, der Überfall auf eine Brotfabrik und der schlimmste Bombenangriff. Was erlebten zwei „Santiano“-Mitglieder im berüchtigten Porticus? Was verbindet Flensburg mit dem Sklavenhandel früherer Zeiten? Wie sieht eine Nachtschicht in der Notaufnahme aus und welches war die bitterste Nachricht für die SG Flensburg-Handewitt? Antworten auf diese und mehr Fragen, unterhaltsame Hintergründe und spannende Anekdoten präsentiert Ihnen Britta Bendixen bei ihrer Lesung. Lassen Sie sich von ihr mitnehmen auf eine Reise quer durch das dunkle Flensburg!

Autorin:

Britta Bendixen, 1968 in Flensburg geboren und dort aufgewachsen, entdeckte spät ihre Liebe zum Schreiben. Seitdem hat sie einen Regionalkrimi und verschiedene Kurzgeschichten veröffentlicht. Mit dem Flensburger Autorentreff veranstaltet sie jährlich mehrere Lesungen in der Region.

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen