Mittwoch, 04. Dezember 2019

Weihnachtsgeschichten aus Sachsen

Lesung mit unseren Autorinnen Ethel Scheffler und Sylke Tannhäuser

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Stadtbibliothek Markkleeberg
Geschwister Scholl-Str. 2a
04416 Markkleeberg

Kaum ein Fest ist mit so vielen Erinnerungen verbunden wie das Weihnachtsfest. Wir denken an die Aufregung vor der Bescherung in den Kinderjahren, an die Freude über ein sehnlichst erwartetes Geschenk, an Lieder, die wir im Kreis der Familie gesungen haben, an den ersten Schnee. Es sind oftmals nur Momentaufnahmen, die haften geblieben sind, Augenblicke, die in ihrer Intensität bis in die Gegenwart hineinstrahlen und uns in die geheimnisvolle Weihnachtsstimmung von damals zurückversetzen.
Lassen Sie sich von den humorvollen, heiteren und nachdenklichen Weihnachtsgeschichten der beiden bekannten Autorinnen Ethel Scheffler und Sylke Tannhäuser mitnehmen in diese so besondere Zeit im Sachsenland, der Wiege der deutscher Weihnachtstraditionen.

 

Autorinnen:

Ethel Scheffler lebt und arbeitet in ihrer Geburtsstadt Leipzig. Seit 2006 veröffentlicht sie Krimigeschichten in verschiedenen Anthologien und nimmt an den jährlich stattfindenden ostdeutschen Krimitagen teil. Mehr Infos unter www.scheffler-stories.de.

Sylke Tannhäuser ist eine echte Sächsin. Sie wurde in Leipzig geboren, hat bis zu ihrem 18. Lebensjahr in der Oberlausitz gewohnt und ist später zum Studium nach Leipzig zurückgekehrt. Tannhäuser hat zahlreiche Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht und ist als Erfinderin des Leipziger Kriminalkommissars Heinrich Heine bekannt.

 

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen