Aufgewachsen in Dresden - Die 60er und 70er Jahre
Una Giesecke

Aufgewachsen in Dresden - Die 60er und 70er Jahre

September 2008
ISBN 978-3-8313-1860-5

per Post bestellen

Nachdem der bunt schillernde Westen hinter der Mauer von 1961 verschwunden war, verstellte uns ein Mehrgeschosser nach dem anderen den Blick auf die 'Abenteuerspielplätze' unserer Kindheit: die Schafweide an der Frauenkirchruine, die Tobewiesen auf den ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Castrop-Rauxel
Falko Pyck, Heike Zielasko

Geschichten und Anekdoten aus Castrop-Rauxel

Vatikan & Schwarzes Gold
September 2008
ISBN 978-3-8313-1912-1

per Post bestellen

Amüsantes aus Castrop-Rauxel? Ein Widerspruch in sich? Keinesfalls. In bester Ruhrgebietstradition hat der gemeine Castrop-Rauxeler Humor mit der Muttermilch aufgesogen.
mehr

Aufgewachsen in Dresden - Die 40er und 50er Jahre
Dietmar Sehn

Aufgewachsen in Dresden - Die 40er und 50er Jahre

September 2008
ISBN 978-3-8313-1833-9

per Post bestellen

Wir hatten keinen einfachen Start ins Leben. Die schreckliche, entbehrungsreiche Kriegs- und Nachkriegszeit prägte unsere ersten Lebensjahre.
mehr

Neue Geschichten und Anekdoten aus dem Gießen früherer Jahre
Norbert Schmidt, Marina Gust, Hans-Peter Gumtz

Neue Geschichten und Anekdoten aus dem Gießen früherer Jahre

Vom Spielwaren-Fuhr bis zum Scarabée, Band 3
September 2008
ISBN 978-3-8313-1909-1

per Post bestellen

Wegen des großen Interesses an den ersten beiden Bänden, laden wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, nun zu einem dritten literarischen Bummel durch Gießen ein. Wieder nehmen Norbert Schmidt und seine Kollegen Marina Gust und Hans-Peter Gumtz Sie mit ...
mehr

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Bergisch Gladbach
Horst Breiler

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Bergisch Gladbach

Narren, Helden, Rote Teufel
August 2008
ISBN 978-3-8313-1801-8

per Post bestellen

Wer liest sie nicht gerne - Erinnerungen an Begebenheiten, die in der eigenen Stadt spielen. Es entstehen Bilder im Kopf an alte Treffpunkte und Eckkneipen, an die Tanzkapelle der 50er, an die Originale, die mit der ,Quetschkommode' durch die Straßen ...
mehr

Eine Kindheit in Lippe 1938-1945
Traudel Schmidt

Eine Kindheit in Lippe 1938-1945

Stutenkerl und Stiefelknecht
August 2008
ISBN 978-3-8313-1928-2

per Post bestellen

Nach dem großen Erfolg ihres Buches 'Mutter backt wieder Pickert', in dem die Autorin Traudel Schmidt Erlebnisse aus dem Lipperland aus den Jahren zwischen 1945 und 1950 schildert, beschreibt die Neuerscheinung die Zeit von 1938 bis 1945. Fast wie ein ...
mehr

Wir waren die erste Generation nach dem Krieg und bewegten uns zwischen einem oft konservativen Elternhaus und einer aufbegehrenden Jugendszene. Das zerstörte Kassel wurde nach und nach wieder aufgebaut, neue Siedlungen entstanden.
mehr

Viele von uns wurden im Kinderladen groß, denn viele Eltern starteten mit uns den Versuch einer antiautoritären Erziehung. Spätestens beim Wechsel auf eine weiterführende Schule wurden unserer Freiheit Grenzen gesetzt.
mehr

Wir hatten keinen leichten Start ins Leben. Die schrecklichen und entbehrungsreichen Kriegs- und Nachkriegsjahre prägten unsere Kindheit.
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Krefeld
Stan Mathias, Egon W. Fleischmann

Geschichten und Anekdoten aus Krefeld

Leäwe on leäwe loete!
Oktober 2007
ISBN 978-3-8313-1820-9

per Post bestellen

Dies ist typisch für Krefeld. "Leben und leben lassen!" war die Devise im 17.
mehr

Geschichten und Anekdoten aus Solingen
Wilhelm Rosenbaum

Geschichten und Anekdoten aus Solingen

Klammerblues im Ponystall, Band 2
August 2007
ISBN 978-3-8313-1817-9

per Post bestellen

Wer liest sie nicht gerne - Erinnerungen an Begebenheiten, die in der eigenen Stadt spielen? Nach dem großen Erfolg des Vorgängerbandes mit Anekdoten aus dem alten Solingen dürfen Sie sich auf einen Fortsetzungsband mit weiteren höchst unterhaltsamen ...
mehr

Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1930, 1931, 1932, 1933, 1934
Gunter Péus

Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1930, 1931, 1932, 1933, 1934

Das Album
August 2007
ISBN 978-3-8313-1650-2

Geboren in den Jahren 1930 bis 1934, fiel unser Erwachsenwerden in die Nachkriegszeit und die frühen fünfziger Jahre. Lucky Strikes, ergattert von den alliierten Streitkräften, waren das Zahlungsmittel, mit dem wir die Notwendigkeiten des Alltags auf ...
mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen