Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1965 - Kindheit und Jugend
     
Sieglinde Seidel

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1965 - Kindheit und Jugend

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. farb. und schw.-w. Fotos
5. Auflage, November 2014
12,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-3165-9

per Post bestellen


Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1965 – das war die Generation, die Gummihopse und Federball spielte. Geld war knapp, aber keiner musste echten Mangel leiden. Die meisten von uns genossen eine fröhliche Kindheit mit Pittiplatsch und Herrn Fuchs. Unser erstes Moped war eine „Schwalbe“ und mit unseren Freunden gingen wir am liebsten in die Disko. Wir erlebten die erste Liebe und den ersten Herzschmerz. Unbeschwert ließen wir das Leben auf uns zukommen und suchten unsere eigenen Wege.

Sieglinde Seidel

Sieglinde Seidel

Sieglinde Seidel wurde 1965 in Schmölln / Thüringen geboren. Nach der Geburt zweier Kinder begann sie als Quereinsteiger im Medium Fernsehen und absolvierte eine Weiterbildung zur Nachrichtensprecherin. Seit 2003 arbeitet sie als freie Journalistin in Güstrow und ist hier für Tageszeitungen, Kirchenzeitung, Anzeigenzeitung und den lokalen Fernsehsender tätig. Seit Herbst 2007 ist sie außerdem Redakteurin im lokalen Fernsehsender „GüstrowTV“. In 2007 schrieb sie für den Wartberg Verlag das Buch „Wir vom Jahrgang 1965 – Aufgewachsen in der DDR“.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen