Unsere Kindheit in Stuttgart - Aufgewachsen in den 60er und 70er Jahren
     
Uwe Bogen

Unsere Kindheit in Stuttgart - Aufgewachsen in den 60er und 70er Jahren

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. farb. u. schw.-w. Fotos
März 2008
12,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-1841-4

per Post bestellen


In den 60ern und 70ern, der Zeit, in der wir groß wurden, brummte die Wirtschaft, die Löhne stiegen. Stuttgart verdankte seinen Ruhm vor allem der Automobilindustrie - den Weltfirmen Mercedes-Benz und Porsche. Unsere Eltern sparten für das Reihenhäusle, ein neues Auto und einen Urlaub in Bibione. Wir liebten das Cannstatter Volksfest und bauten Lägerle im Wald. Ein Held unserer Kindheit war Lurchi! Die 60er und 70er waren aber auch die Jahrzehnte der Unruhen und Proteste. Wer an die RAF denkt, dem fällt sofort der Hochsicherheitstrakt in Stuttgart-Stammheim ein. Wir spürten die angespannte Atmosphäre in unserer Heimatstadt und erlebten die Diskussionen hautnah. Für uns Jugendliche waren Udos Snack oder auch das Lab die zentralen Treffpunkte. Die 60er und 70er, das war die Zeit der grellen Farben und verrückten Ideen. Kommen Sie mit ins Paradies unserer Erinnerungen!

Uwe Bogen

Uwe Bogen

Der gebürtige Stuttgarter Uwe Bogen arbeitet als Redakteur und Kolumnist bei den Stuttgarter Nachrichten. In Tübingen hat er Politik und Germanistik studiert, volontierte bei der Pforzheimer Zeitung und war als freier Journalist tätig. Bisher hat er acht Bücher geschrieben, darunter  drei Romane. Auf seiner Webseite schreibt er den Blog "So sieht’s aus!“.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen