Aufgewachsen in Hamm in den 40er und 50er Jahren
     
Christa Weniger

Aufgewachsen in Hamm in den 40er und 50er Jahren

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. farb. u. schw.-w. Fotos
Oktober 2008
4,95 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-1931-2

per Post bestellen


Die Auswirkungen des Krieges waren in unseren Familien und in unserer Umgebung stets präsent. Uns Kindern der 40er und 50er Jahre blieb die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Und sie wurde erfüllt. Wir erlebten, wie allmählich die Ruinen in unserer Heimatstadt Hamm verschwanden und sich unsere Lebensbedingungen verbesserten. Die Wirtschaftswunderjahre machten den Erwerb von Fernsehern und Autos möglich. Das revolutionärste aber war unsere Musik. Wir wurden Teenager, die Rock 'n' Roll liebten, für ihre Stars schwärmten, heimlich die Bravo lasen, Petticoats und Nyltesthemden trugen.

Christa Weniger

Christa Weniger

Schon während der Schulzeit schrieb Christa Weniger gern fantasievolle Aufsätze, jedoch blieb in ihrem Beruf als Steuerfachfrau wenig Platz für Kreativität. Erst nach dem Ende der Berufstätigkeit und der familiären Erfordernisse setzte sie ihren lange gehegten Wunsch um und schrieb sieben Jahre lang für zwei Zeitungen in Hamm. Parallel dazu produzierte sie in vierwöchigem Turnus Radiosendungen und stellte die Textgestaltung somit auf eine andere Ebene. Texte und Bilder fügte sie seit dem Jahre 2001 zu Beiträgen für den damaligen Offenen Kanal Hamm zusammen und bearbeitet seit 2009 regelmäßig kulturelle Themen für den TV-Lernsender der Universität Dortmund. Insgesamt entstanden bisher zehn Bücher.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen