Geschichten und Anekdoten aus dem alten Leipzig Band 5
     
Otto Künnemann, Martina Güldemann

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Leipzig Band 5

Auf Mark(t) und Pfennig

80 Seiten, 132 x 210 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. schw.-w. Fotos
2. Auflage, Februar 2015
9,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2063-9

per Post bestellen


Wer liest sie nicht gerne - Erinnerungen an Begebenheiten, die in der eigenen Stadt spielen? Nach dem großen Erfolg der vier Vorgängerbände dürfen Sie sich auf einen Fortsetzungsband mit neuen Geschichten aus dem Leipzig des vergangenen Jahrhunderts freuen. Der Band schildert weitere Begebenheiten aus der jüngeren und weiter zurückliegenden Vergangenheit der Messestadt. Selbst Erlebtes und Erzähltes - Episoden und Schmunzelgeschichten, an die sich viele sicher erinnern können. Noch einmal geht es um Unvergessenes, wie Markthalle oder Matthäikirche, um Liebenswertes, wie eine Leuchttanzfläche oder Europas höchstgelegenes Café und Kurioses, wie Schweinische Perlen oder Gertrud im Blumentopf.

Martina Güldemann

Martina Güldemann

Martina Güldemann wurde 1956 in Leipzig geboren und wuchs auch hier auf. Seit 1994 arbeitet sie als freie Journalistin und ist seit 2000 außerdem Inhaberin eines Teeladens. Beim Wartberg Verlag sind von ihr bisher mehr als 20 Bücher erschienen.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen