Geschichten und Anekdoten aus Mainz
     
Gerd Morlock

Geschichten und Anekdoten aus Mainz

Wie's kimmt wird's gefressse

80 Seiten, 132 x 210 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. schw.-w. Fotos
3. Auflage 2018, Februar 2015
11,– €
vergriffen
ISBN 978-3-8313-2080-6

Wie's kimmt, werd's gefresse lautet das Motto der echten Mainzer, die so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Mit viel Humor und Mutterwitz ausgestattet, haben sie eine durchweg positive Lebenseinstellung und machen aus allem das Beste. Sei es nach dem Krieg, als die Stadt in Trümmern lag und sie ihr "Mayence" mit den französischen Besatzern teilen mussten. Sei es 1960 beim Drehen des Films "Die Fastnachtsbeichte", in dem viele Mainzer Statistenrollen hatten und später nur für Sekunden zu sehen waren. Oder sei es 1970 beim Bau ihres "Fuchbaus", des neuen Rathauses, über dessen Standort man sich erst nach langen Diskussionen einigen konnte.

Gerd Morlock

Gerd Morlock

Gerd Morlock wurde 1934 geboren. 1948 begann er eine Lehre als Rundfunkmechaniker. Hierauf folgte eine weitere Ausbildung zum Großhandelskaufmann, welche die Basis für seine spätere Selbstständigkeit legte. Auch heute ist er in seiner Firma noch immer beratend tätig. Zu seinen bevorzugten Tätigkeiten gehören Lesen, Schreiben, Fotografieren und Filmen (analog).

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen