Dortmunder Bier- und Brauereigeschichte
     
Oliver, Volmerich

Dortmunder Bier- und Brauereigeschichte

Hopfen und Malz

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. farb. Fotos
Oktober 2009
12,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2102-5

per Post bestellen


‘Willkommen in Europas Bierstadt Nr. 1’. Dieser Slogan prangte jahrzehntelang auf zahlreichen Schildern an den großen Einfallstraßen Dortmunds. Während Kohle und Stahl das gesamte Ruhrgebiet prägten, besaß Dortmund mit seinem Bier ein drittes Aushängeschild mit weltweiter Ausstrahlung. Dortmunder Bier war ein Markenzeichen, das für Qualität stand. Als Kohle und Stahl für das gesamte Ruhrgebiet an Bedeutung verloren, verblasste auch der Ruf der Bierstadt Dortmund. Internationale Bierkonzerne übernahmen die Vorherrschaft. Doch die Bierstadt Dortmund erlebt in den letzten Jahren eine kleine Renaissance. Dortmunds Biermarken sind wieder präsent – auf Litfaßsäulen, in Kneipen und auf Festen. Die Tradition lebt!

Oliver, Volmerich

Oliver, Volmerich

Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, wurde als Sohn einer Bergmannsfamilie in Dortmund geboren und wuchs im Schatten des Förderturms der letzten aktiven Zeche der Stadt auf. Er studierte Journalistik an der Universität Dortmund, arbeitete frei für diverse Medien und ist seit 1994 Redakteur der größten Dortmunder Tageszeitung Ruhr Nachrichten. Dort kümmert er sich außer um aktuelle Kommunalpolitik und Stadtplanung auch um Stadt- und Regionalgeschichte.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen