Liebeserklärung an Düsseldorf
     
Thomas Bernhardt

Liebeserklärung an Düsseldorf

80 Seiten, 132 x 210 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. schw.-w. Fotos
August 2010
3,99 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2129-2

per Post bestellen


Denkt man bei der Landeshauptstadt Düsseldorf, wie bei anderen Städten auch, gleich an Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Events, Denkmäler, Sportvereine u.v.m., so wird (m)eine Stadt doch erst lebendig und erlebbar durch die Menschen, die in ihr leben. Viele sind nicht unbedingt in Düsseldorf aufgewachsen oder seit Generationen mit ihren Familien ansässig, aber sie haben Einiges in der Stadt bewirkt und sie bereichert. Dabei fällt mir ein Zitat von Goethe ein, das sich wie eine Art 'roter Faden' durch mein Leben zieht: 'Nicht insofern der Mensch etwas zurücklässt, sondern insofern er wirkt und genießt und andere zu wirken und zu genießen anregt, bleibt er von Bedeutung.' Einigen von diesen Menschen, die in Düsseldorf 'wirken und genießen und andere zu wirken und zu genießen anregen', bin ich persönlich begegnet und habe sie nun in diesem Buch zu Wort und Bild kommen lassen. Ich durfte ihr Engagement und Wirken miterleben und auch selbst mit gestalten.

Thomas Bernhardt

Thomas Bernhardt

Thomas Bernhardt ist Grafiker, Autor zahlreicher Bücher und Texte zu historischen oder lokalgeschichtlichen Themen. Er schreibt für örtliche Tageszeitungen, Wochenblätter und Magazine historische Hintergrundtexte. Als Info-Scout und VHS-Dozent führt er Besuchergruppen durch seine Heimatstadt Düsseldorf und auch seine zweite Heimatstadt Hilden. Mit seinem beliebten „Stadtquiz“ ist er wöchentlich im Lokalfernsehen „Center TV“ auf den Spuren von kleinen Geschichten und Anekdoten unterwegs. Seit mehr als zehn Jahren gestaltet der Vater von zwei Kindern, mit Grundschülern interessante und nachhaltige Schulprojekte zur Erkundung von Stadtgeschichte/n. In den 80er-Jahren war er Mitherausgeber von ersten Stadtmagazinen mit soziokulturellen und stadtpolitischen Inhalten. Er gründete 1987 die Geschichtswerkstatt Düsseldorf und ist in weiteren Kultur- und Sportvereinen ehrenamtlich tätig, wofür er 1995 mit der Bundesverdienstmedaille und 2004 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen