Geschichte der Stadt Leipzig
     
Otto Künnemann, Martina Güldemann

Geschichte der Stadt Leipzig

176 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlreiche Fotos
3. Auflage, November 2014
19,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2201-5

per Post bestellen


1000 Jahre Leipzig – an der Kreuzungsstelle der großen mittelalterlichen Heeres- und Handelsstraßen entwickelte sich in zehn Jahrhunderten nicht zuletzt durch den zähen Fleiß und das geschäftstüchtige Wesen ihrer Bewohner eine beeindruckende deutsche Großstadt. Dieses Buch präsentiert die Geschichte der „Stadt der Mitte“ und ihren langen Weg von der „Wehrburg libzi“ zur Messe- und Musen-, Handels- und Industriestadt bis zur „Stadt der friedlichen Revolution“. Wir laden Sie ein zu einer Geschichtsstunde der unterhaltsamen Art. Neben nüchternen Fakten und Zahlen präsentieren wir Ihnen Anekdoten und kleine Begebenheiten, die zeigen, wie liebenswert Leipzig und seine Bewohner sind. Heute ist die Stadt ein Ort der Vielfalt. Nicht nur die Leipziger und ihre Gäste empfinden das so, nein, sogar die Bundesregierung hat uns im September 2008 offiziell diesen Titel verliehen. Sachsens Teilung, Bach, Goethe, die erste deutsche Fernbahn, der Buchdruck, der Pelzhandel, natürlich die Messen, große Sportereignisse, herrliche Architektur – ach, wissen Sie, liebe Leserinnen und Leser, schauen Sie doch einfach selbst in unserer „Geschichte der Stadt Leipzig“ nach. Viel Spaß dabei!

Martina Güldemann

Martina Güldemann

Martina Güldemann wurde 1956 in Leipzig geboren und wuchs auch hier auf. Seit 1994 arbeitet sie als freie Journalistin und ist seit 2000 außerdem Inhaberin eines Teeladens. Beim Wartberg Verlag sind von ihr bisher mehr als 20 Bücher erschienen.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen