Alt-Mainz
     
Jörg Koch

Alt-Mainz

Bilder, die Geschichte erzählen

96 Seiten, 228 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. S/w-Fotos
ersch. Oktober 2020
19,90 €
ISBN 978-3-8313-3291-5

vorab bestellen


Mainz ist nicht nur eine der ältesten Städte Deutschlands, sondern seit Jahrhunderten auch ein Zentrum politischer und geistlicher Macht. Bereits im Mittelalter als „goldenes Mainz“ tituliert, hat die Stadt im Laufe ihrer Geschichte viele Höhen und Tiefen erlebt. Um 1900 entwickelte sich ein „neues Mainz“, das von der Stadterweiterung im Norden und damit dem Bau zahlreicher Wohn- und Geschäftshäuser, öffentlicher Gebäude, Kirchen und Anlagen geprägt war. Dieser Band unternimmt einen Stadtspaziergang und blickt mit über 130 historischen Postkartenmotiven auf diese Blütezeit der Stadt, ebenso auf das mittelalterliche und barocke Mainz. Die historischen Aufnahmen korrespondieren mit Texten bekannter Mainz-Bewohner und -Besucher vergangener und heutiger Tage. So kommen zu Wort Johann Wolfgang von Goethe, Johanna Schopenhauer, Victor Hugo, Ricarda Huch, Bernhard Vogel, Malu Dreyer, Gaby Reichardt, Hildegard Bachmann oder Andreas Rödder.
Jörg Koch

Jörg Koch

Jörg Koch ist in Worms aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach Studium und Promotion kehrte er nach Worms zurück, wo er mehrere Bücher zu verschiedenen historischen Themen veröffentlicht hat. Er ist Mitglied des Stadtrates und Vorsitzender der Europa-Union Worms.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen