Unsere Glücksmomente - Geschichten aus Bayreuth
     

Unsere Glücksmomente - Geschichten aus Bayreuth

Glücksmomente
September 2020

80 Seiten, 21 x 13,2 cm, fadengeheftetes Hardcover

ISBN 978-3-8313-3324-0

12,– €

per Post bestellen


Im Januar 1980 gelang der Spielvereinigung Bayreuth der Coup: Sie warf Bayern München aus dem DFB-Pokal. Die Spieler und Fans konnten ihr Glück kaum fassen. Der 22. Mai 1872 gehört zweifellos zu den glücklichsten Tagen im Leben Richard Wagners: An diesem Tag feierte er nicht nur Geburtstag, sondern auch die Grundsteinlegung zum Festspielhaus. Glück im Unglück hatten ein Vater und sein Sohn: Während des Volksfestumzugs überfuhr ein Kutschengespann ihren Opel Manta – niemand wurde verletzt! Am 8. September 1770 durchschlug eine Pistolenkugel eine Scheibe des Hauses des Kammerkommissars Johann Michel: Er wurde in den Unterleib getroffen, konnte geheilt werden – Glück gehabt! Von diesen und vielen anderen Glücksmomenten handelt dieser Band. Er ist ein Angebot, die schöne Stadt Bayreuth in Wort und Schrift zu erleben und danach vielleicht auch tatsächlich …
Stephan Müller

Stephan Müller

Stephan Müller ist 1965 in Bayreuth geboren. Bereits seit 1984 verfolgt er als freier Journalist die Bayreuther Geschehnisse mit Schreibblock und Kamera. Als Gästeführer und langjähriges beratendes Mitglied im Kulturausschuss gehören die Geschichte der Bayreuther Festspiele, das Werk von Richard Wagner und die Stadtgeschichte zu seinen Spezialgebieten. Seit 2008 ist er Mitglied des Bayreuther Stadtrates.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen