Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1935 - Kindheit und Jugend
     
Angela Weber-Hohlfeldt, Erika Mösken

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1935 - Kindheit und Jugend

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. farb. und schw.-w. Fotos
4. Auflage, November 2014
12,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-3135-2

per Post bestellen


Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1935 – das sind wir als Kinder in Leibchen und Lederhosen, mit Murmelsack oder Tretroller im Deutschen Reich, das sich rüstet für einen Krieg. Zur Schulzeit gehören Fibel und Rohrstock genauso wie Luftschutzkeller, Sirenengeheul und ein stetig knurrender Magen. Der Friede bringt Neulehrer, Einquartierungen und manchen Vater zurück. In der sowjetisch besetzten Zone wachsen wir zwischen Trümmern hinein in unsere Jugend, wie in den neuen Staat DDR mit beginnender Kollektivierung und den ersten Blauhemden.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen