Dunkle Geschichten aus Rhein-Main
     
Monika Böss

Dunkle Geschichten aus Rhein-Main

SCHÖN & SCHAURIG

80 Seiten, 132 x 210 mm, fadengeheftetes Hardcover, schw./w. Fotos
September 2019
12,– €
ISBN 978-3-8313-3266-3

per Post bestellen


Geheimnisvolle Orte und verschwundene Schlösser, perfide Verbrechen und merkwürdige Gestalten, wie ein flotter Heiratsschwindler, der eine Raunheimer Bäuerin um ihr Vermögen bringt. Ob das berühmt berüchtigte Frankfurter Bahnhofsviertel oder das ehemalige Kreisjustizgefängnis in der Albrechtstraße von Wiesbaden oder der „Hessische Brocken“ auf dem Ilbesberg. Oft ist es das Gewöhnliche, worin sich zwielichtige Abgründe auftun und sich so ins Ungewöhnliche wandeln – alles geschehen im heute so profan wirkenden Rhein-Main-Gebiet. Begleiten wir die „bösen Mädchen“ aus der Pfalz ins Frankfurter Nachtleben oder die Gustavsburger Arbeitertochter, die mit einem Flößer durchbrannte. Auch der „Summer of Love“ auf der Frankfurter „Haschwiese“ zeigt mehr Schatten als Licht, wie die der „Rosen in der Nacht“.

Es gibt sie, die dunklen Orte – so nah, so fern

Monika Böss

Monika Böss

Monika Böss, geboren in Bingen-Büdesheim, lebt in Mörsfeld (Nordpfalz). Seite 1990 veröffentlicht sie Romane, Erzählungen, Essays und Hörspiele, ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen, u. a. dem Martha-Saalfeld-Preis des Landes Rheinland-Pfalz.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen