Dunkle Geschichten aus Celle
     
Heike Bloom, Karin Sohnemann

Dunkle Geschichten aus Celle

SCHÖN & SCHAURIG

80 Seiten, 132 x 210 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. S/w-Fotos
ersch. September 2020
12,– €
ISBN 978-3-8313-3234-2

vorab bestellen


Celle, die Stadt am Südrand der Lüneburger Heide, ist eine anmutige Stadt, aber sie hat auch ihre dunklen Seiten. Das größte, einheitliche Fachwerkensemble Europas ermöglicht einen Blick in die unscheinbare, aber geheimnisvolle „ Zwische“. Verborgene Grüfte mit Särgen aus längst vergangenen Zeiten liefern aufregende Geschichten. Wussten Sie, dass sich die weiße Frau nur im Dunkeln zeigt? Vielfältige Erleuchtung finden Sie dagegen im ersten 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt. Lernen Sie das dunkle Celle kennen und Sie werden einige völlig neue Seiten der Stadt entdecken!
Heike Bloom, Karin Sohnemann

Heike Bloom, Karin Sohnemann

Heike Bloom und Karin Sohnemann arbeiten seit 20 Jahren als Gästeführerinnen in Celle. Beide sind freie Autorinnen und haben Texte zur Regionalgeschichte veröffentlicht.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen