Plattdeutsche Geschichten
     
Karl-Heinz Groth, Heinke Hannig, Marianne Ehlers, Heiko Gauert

Plattdeutsche Geschichten

Laat di Tiet is ok en Walzer

80 Seiten, 132 x 210 mm, fadengeheftetes Hardcover
September 2018
12,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2884-0

per Post bestellen


Warum will Tilli mit ,,ehr tachuntachentig Johren“ unbedingt  nach Paris, und was hat das ausgerechnet mit ausgestopften Kanarienvögeln zu tun? Und warum ist Helga mit ,,de Mannslüüd“ fertig, besonders mit den dicken, hellhäutigen und rothaarigen? Kaum zu glauben, dass sich Wollmäuse im Bauchnabel verstecken und sich der Mozart-und Beethoven-Fan ,,Papa“ auf die Reise ins Heavy-Metal-Zentrum Wacken begibt. Daneben viel Aufregung um Oskar, den Ziegenbock, eine Leiche unter einem Rhododendronbusch und einen seltsamen Fund. Diese und  weitere Geschichten von ,,em“ und,, ehr“ , vom Biike-Feuer auf den nordfriesischen Inseln und  von Mutter/Vater-und Vater/Sohn-Beziehungen erzählen Ihnen, liebe Leser, die bekannten Plattdeutschautoren/innen Heinke Hannig, Marianne Ehlers, Heiko Gauert und Karl-Heinz Groth. Immer humorvoll, bisweilen skurril und nachdenklich. Und nu rin in't plattdüütsche Leesvergnögen! De Schrieverslüüd
Karl-Heinz Groth

Karl-Heinz Groth

Karl-Heinz Groth wurde 1940 in Lunden geboren. Bis zu seiner Pensionierung in 2003 hat er als Lehrer und Schuldirektor gearbeitet und ist bis heute als Schriftsteller tätig. Seit 1996 ist er regelmäßiger Kolumnist in den Zeitungen des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages in Flensburg. Seit 2003 ist Karl-Heinz Groth Initiator und Sponsor des Klaus-Groth-Lyrikpreises.

Heinke Hannig

Heinke Hannig

Heinke Hannig lebt in Nordfriesland. Bis 1994 unterrichtete sie an verschiedenen Realschulen, zurzeit ist sie in der Erwachsenenbildung und als Zeitungsbotin tätig. Veröffentlichung mehrerer niederdeutscher Erzählungsbände und plattdeutscher Hörspiele.
Marianne Ehlers

Marianne Ehlers

Marianne Ehlers arbeitet als Referentin für Niederdeutsch und Friesisch des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes und ist auch als Autorin tätig.
Heiko Gauert

Heiko Gauert

Heiko Gauert leitet als „Baas“ die „Plattdüütsch Gill Eckernför Johann Hinrich Fehrs“ und ist  Mitglied des Bundesrates für Niederdeutsch.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen