Eine Kindheit im Münsterland
     
Heinrich Thies

Eine Kindheit im Münsterland

Naz und Lene - Brookgeschichten

Geschichten und Anekdoten
September 2012

80 Seiten, 13,2 x 21 cm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. schw.-w. Zeichnungen

ISBN 978-3-8313-2415-6

3,99 €

per Post bestellen


Als wir Kinder waren auf dem Land und zu klein noch, Stunden allein im Haus oder auf dem Hof zu spielen, trippelten wir mit auf die nahen Felder oder fuhren auf einem holpernden Karren, oft auch auf dem Fahrrad der Eltern. Als Ältester saß ich dann vorn auf der Stange, hinter mir spürte ich den Vater, schmauchend an seiner Pfeife, singend manchmal, keuchend, wenn das Rad sich quälte durch Sand und Sumpf. Als wir Kinder waren, fanden wir unsere Spielplätze auf den Feldern und in den Wiesen, und wir hätten riechen können, wann wir wo waren, im Frühling, im Sommer und im Herbst. Der Autor Heinrich Thies hat ein lebendiges Zeitdokument geschaffen, in dem er mit viel Liebe zum Detail von den Erinnerungen an seine Kindheit in den 30er- und 40er-Jahren im Münsterland berichtet.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.