Geschichten und Anekdoten aus dem alten Leipzig Band 1
     
Otto Künnemann, Martina Güldemann

Geschichten und Anekdoten aus dem alten Leipzig Band 1

Also, morgen halb acht, bei Blumen-Hanisch!

Geschichten und Anekdoten
März 2016

80 Seiten, 13,2 x 21 cm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. schw.-w. Abb.

ISBN 978-3-8313-1426-3

9,90 €

per Post bestellen


'Also, um halb acht bei Blumen-Hanisch!' – ein tausendfacher Treffpunkt der älteren Leipziger ist es gewesen: Bei Blumen-Hanisch am Augustusplatz, Ecke Grimmaische Straße. Was man nach dem Treffen tat, was ein Stalindenkmal bewirkte oder ein altes Fahrrad auslöste, warum man in einer Bar weinte oder einem Kino nachtrauert – all das finden Sie in rund dreißig Geschichten aus dem Leipzig des vergangenen Jahrhunderts in diesem heiter–besinnlichen Büchlein. Es geht um Erinnerungen, die viele Messestädter teilen werden, weil sie manches der hier geschilderten Ereignisse so oder in ähnlicher Weise selbst erlebt haben

Martina Güldemann

Martina Güldemann

Die Dipl.-Journalistin Martina Güldemann wurde 1956 in Leipzig geboren und wuchs hier auf. Seit 1994 arbeitete sie als freie Journalistin im Leipziger Raum und eröffnete im Jahr 2000 einen Teeladen in ihrer Heimatstadt. Im Wartberg Verlag sind mehr als 20 Bücher von ihr erschienen.
Martina Güldemann verstarb im April 2018.  

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen