Aufgewachsen in Flensburg in den 60er und 70er Jahren
     
Brigitte Cleve

Aufgewachsen in Flensburg in den 60er und 70er Jahren

64 Seiten, 30 Abb., 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover
Oktober 2013
5,95 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2394-4

per Post bestellen


Viele Flensburger, die in den 60er- und 70er-Jahren in der nördlichsten Stadt Deutschlands aufwuchsen, erinnern sich noch lebhaft an die Spielplätze in den Neubaugebieten, die damals entstanden. Die Kinder trafen sich in Fruerlund, am Ostseebad, an der Waldstraße in der Nordstadt oder „Auf der Rude“ und waren auf Rollern mit Ballonreifen, einem chromblinkenden Fahrrad oder sogar einem Kettcar unterwegs.
Später trafen sich die jungen Flensburger in den Diskotheken „Speicher", „King George V" und „Tropicana“. Sie rebellierten gegen die „spießigen Altvorderen“, die sie mit lauten Demonstrationen und geschlechtsneutralem Parka brüskierten. Als junge Erwachsene verließ so mancher seine Heimatstadt und kehrte nach wenigen Jahren in die Fördestadt mit dem besonderen Flair zurück. Andere zogen in die Welt und blieben dort, nicht ohne heute via Internet zu bekennen: „Wir haben Heimweh“. Lassen Sie sich von der Neuerscheinung entführen in das Flensburg Ihrer Kindheit und Jugend! In die Stadt, die so ganz anders ist als alle Städte dieser Welt.

Brigitte Cleve

Brigitte Cleve

Brigitte Cleve, geb. 18.4.1948, ist verheiratet und Mutter einer Tochter. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie in Nordrhein-Westfalen. Seit ihrer Verabschiedung aus dem Berufsleben schrieb sie 2008 neben ihrer Autobiografie „Werde ich im Winter noch Blumen finden?“ ein Buch für Hundeliebhaber mit dem Titel „Mascha, die schwarze Russin“ sowie 2010 „Biikebrennen“, Zehn Geschichten aus Deutschlands Norden. Heute „Wahlflensburgerin“, war sie bereits seit den 60er-Jahren ein Fan der wunderschönen Stadt an Deutschlands nördlichster Förde und schrieb in ihrem neuesten Buch „Aufgewachsen in Flensburg in den 40er- und 50er-Jahren“ in mal lustigen, mal nachdenklich machenden Geschichten Kindheits- und Jugenderinnerungen von heute um die 70-jährigen Flensburgern nieder.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen