HARZ
     
Henning Jost

HARZ

Eine Rundreise in historischen Farbbildern

96 Seiten, 228 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr.Farbfotos
ersch. April 2019
19,90 €
ISBN 978-3-8313-3221-2

vorab bestellen


Die Harzregion, am Schnittpunkt von Niedersachen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gelegen, kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken. Die Denkmäler aus vergangenen Tagen und die imposanten Naturwunder lockten bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert erste Gäste und Ausflügler an. Spätestens aber mit der Einweihung der Harzer Schmalspurbahn 1899 setzte der Massentourismus ein.

Am Ende des Zweiten Weltkrieges fielen bedeutende Bauwerke der größeren Harzstädte dem Bombenkrieg zum Opfer. Während die im Westen gelegenen Gebiete in der Wirtschaftswunderzeit einen Aufschwung erlebten, der die überkommenen Orts- und Stadtbilder maßgeblich veränderte, kam es in den im Osten gelegenen Gegenden aufgrund der beschränkten wirtschaftlichen Möglichkeiten zu Substanzverlusten.

Das vorliegende Buch bietet nun erstmals die Möglichkeit, den Harz vor diesen einschneidenden Veränderungen in originalen Farbaufnahmen zu erkunden. Henning Jost hat hierfür rund 150 der interessantesten Motive ausgesucht.

Henning Jost

Henning Jost

Henning Jost ist begeisterter Sammler früher Farbfotografien und Ansichtskarten von deutschen Städten. Er beschäftigt sich mit deren Geschichte und erweckt anhand seiner vielfach farbigen Bilddokumente die alten Stadtbilder wieder zum Leben.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen