Neumünster - Geschichten und Anekdoten
     

Neumünster - Geschichten und Anekdoten

Das Herz am großen Flecken

Geschichten und Anekdoten
September 2022

80 Seiten, 13,2 x 21 cm, fadengeheftetes Hardcover, zahlreiche S/w-Fotos

ISBN 978-3-8313-3369-1

12,90 €

per Post bestellen


Fabrikschornsteine zieren das Stadtwappen, der Marktplatz heißt „Flecken“, die Feste „Köste“, und am Rand der City steht ein großes Gefängnis – Neumünster ist schon eine besondere Stadt. Sven Radestock nimmt Sie mit auf einen nostalgischen Bummel über den Jahrmarkt, der damals wie heute eng mit Neumünster verbunden ist. Es geht um die bayerische Moorleiche, die jahrzehntelang ganzen Schulkassen Alpträume bereitete und zu einem erbitterten Nord-Süd-Streit führte. Oder die Kneipenwirtin Toni, die ihre Gäste sogar selbst zapfen und abrechnen ließ. Und da ist der beliebte Schornsteinfeger, der vom Dach flog und bis heute Glück bringt. Dazu gesellen sich Prominente wie Heinz Reincke oder der exzentrische Klaus Kinski, die in Neumünster Eindruck hinterlassen haben. Und nicht zu vergessen der weltberühmte James-Bond-Darsteller, der seinen 007-Film „Im Angesicht des Todes“ zwar in London gedreht, aber zuvor schon in Neumünster erlebt hat.

Sven Radestock

Sven Radestock

Sven Radestock lebt seit einem guten Vierteljahrhundert in Neumünster und engagiert sich ehrenamtlich u. a. bei den Grünen. Er arbeitet seit über 20 Jahren als Hörfunk-Redakteur beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Kiel.

Termine

Wann Was Wo
04. Nov 22
19:00 Uhr
Neumünster - Geschichten und Anekdoten - Das Herz am großen Flecken
Lesung mit unserem Autor Sven Radestock
Buchhandlung Krauskopf GmbH
24534 Neumünster
 
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.