Saarland - Die Gerichte meiner Kindheit
     
Günther Klahm

Saarland - Die Gerichte meiner Kindheit

Rezepte und Geschichten

128 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. farb. und schw.-w. Fotos
Oktober 2014
16,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2198-8

per Post bestellen


Mmmmmh, das waren leckere Zeiten, als man noch aus den Vollen genießen durfte, ohne Reue und ohne auf Cholesterinwerte und Kalorien achten zu müssen! Damals in den 50er, 60er bis in die 70er Jahre aßen auch die jungen Saarländer gerne und gut. Sießschmeer und Fenner Harzschmeer zum Frühstück und in der Schulpause Zuckerbrote und Mohrekepp-Bredscher. Mittags gab es Griesbrei mir Dörrobst oder Fischstäbchen. Der Papa brachte „Hasenbrot“ von der Schicht mit. Abends wurden Gequellte und Kässchmeer aufgetischt. Am Samstagabend kreierte die Mama schon mal Russische Eier. Und wenn der Papa eine gut gefüllte Lohntüte mit nach Hause brachte, da blieb sonntags die Küche kalt und es ging mit Mama und den Kinern in den Wiener Wald, wo es leckere Wiener Schnitzel und frisch gegrillte Hähnchen gab. Bei den über 50-jährigen bleiben nur noch die schönen Erinnerungen an jene Gerichte. In diesem Buch beschreibt Günther Klahm die (Lieblings) - Gerichte der Kinder und Jugendlichen aus den 50er bis 70er Jahren. Persönliche Geschichten, die der Autor und weitere Zeitzeugen mit diesen Gerichten aus ihrer Kindheit verbinden, würzen das Buch mit leckeren Erinnerungen.

Günther Klahm

Günther Klahm

Günther Klahm wurde 1952 in Niederwürzbach, im Saarpfalz-Kreis, geboren. Er hat Biologie, Geografie, Politische Wissenschaft und Erziehungswissenschaften studiert und war bis zum Eintritt in den Ruhestand Rektor einer Grundschule. Bisher sind von ihm zahlreiche Veröffentlichungen zur Umwelt, Jagd, Regionalgeschichte, Pädagogik sowie mehrere belletristische Bücher erschienen.

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen