Wir vom Jahrgang 1978 - Kindheit und Jugend in Österreich
     
Ilona Mayer-Zach, Christine Cimzar-Egger

Wir vom Jahrgang 1978 - Kindheit und Jugend in Österreich

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. farb. u. schw.-w. Fotos
März 2013
14,50 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2678-5

per Post bestellen


Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1978 – Cordoba, Zwentendorf, Familienrechtsreform und Drei-Päpste-Jahr: unser Geburtsjahr war ein ganz besonderes. Nicht nur, weil wir das Licht der Welt erblickten. Wir wurden hineingeboren in eine Zeit des wachsenden Wohlstands und ein Leben mit wild gemusterten Tapeten und Flokatiteppichen. Zunächst begeisterten wir uns für Monchhichis, Galaxy und Moonhopper, später für Hip-Hop, Boygroups, EAV und Baggy-Look. Und schließlich zogen wir aus, die weite Welt zu entdecken.

Ilona Mayer-Zach

Ilona Mayer-Zach

Mag. Ilona Mayer-Zach wurde 1963 in Graz geboren. Nach der Matura war sie mehrere Jahre in Italien tätig und bereiste die Welt. Ein Artikel über China war ihr Einstieg in den Journalismus. Nach ihrer Rückkehr arbeitete sie u.a. für die Austria Presse Agentur und absolvierte das Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaft. 2005 gründete sie ihr „Textwerk IMNetzwerk“ und schreibt seitdem als freie Autorin für zahlreiche Verlage, Medien und Unternehmen. Insgesamt 18 Bücher sind bisher von ihr erschienen, darunter Kriminalromane, historische Anekdoten- und Jahrgangsbände, Anthologien sowie Lese- und Schreibförderbücher für Kinder. Darüber hinaus erscheinen laufend Kurzgeschichten, Rätselkrimis und Bühnenstücke. Ilona Mayer-Zach lebt mit ihrer Familie in Wien.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen