Laabs Kowalski

Laabs Kowalski

Laabs Kowalski wuchs in den 60er- und 70er-Jahren im Ruhrgebiet auf und schwärmte in seiner Jugend für The Sweet und Agnetha von ABBA. Seit 1992 arbeitet er freiberuflich als Sketch- und Drehbuchautor für Radio und Fernsehen und schrieb u.a. Texte für Rudi Carrell, Markus Maria Profitlich, Jürgen von der Lippe und Martina Hill. 1998 erschien sein erster Roman, viele weitere Bücher folgten. Laabs Kowalski ist außerdem Musikjournalist und Fan von Led Zeppelin und der frühen Sisters of Mercy.

Im Verlag erschienen

Geboren 62

Geboren 62

zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen