Werner D’hein

Werner D’hein

Werner D’hein wurde 1939 in Bonn geboren, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Er absolvierte ein Volontariat und arbeitete als Redakteur beim ‚General-Anzeiger Bonn‘, war Redakteur beim ‚Kölner Stadtanzeiger‘, Lokalchef des Express für Bonn, Lokalchef der ‚Bonner Rundschau‘ sowie 1970 Parlamentskorrespondent und zeitweise Büroleiter des Magazins ‚Stern‘ in Bonn. 1983 war er Sprecher der Stadt Bonn und Direktor des Presseamtes sowie Co-Dezernent für den Bereich Kommunikation. Seit 2000 ist Werner D’hein im „Ruhestand“, ist aber weiterhin als freischaffender Journalist und Autor tätig. Er ist Vorsitzender des Bonner Medienclubs und Vorsitzender des Programmausschusses Radio Bonn/Rhein-Sieg sowie Mitglied des Medienausschusses IHK Bonn und Köln.

Im Verlag erschienen

Aufgewachsen in Bonn in den 40er und 50er Jahren

Aufgewachsen in Bonn in den 40er und 50er Jahren

zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen