Ulrike Behle-Connolly

Ulrike Behle-Connolly

Ulrike Behle-Connolly wurde 1955 in Essen geboren und lebt und arbeitet die meiste Zeit in ihrer Heimatstadt. Neben dem Verfassen von Kurzgeschichten und Büchern ist sie freiberuflich als Dozentin für Englisch und Deutsch - als Fremdsprache - tätig. Zurzeit schreibt sie an dem zweiten Teil einer Trilogie über einen fiktiven Stadtteil im Essener Norden. In den meisten ihrer Bücher und Geschichten spielen sich die Handlungen in Essen, dem Ruhrgebiet und Nordrhein-Westfalen ab, weil sie die Gegenden dort einfach wunderschön, abwechslungsreich und sehr inspirierend findet.

Im Verlag erschienen

Aufgewachsen in Essen in den 40er und 50er Jahren

Aufgewachsen in Essen in den 40er und 50er Jahren

zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen