Geschichten und Anekdoten aus Passau
     
Matthias Koopmann

Geschichten und Anekdoten aus Passau

Um zwoa an da Ua

80 Seiten, 132 x 210 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. schw.-w. Fotos
2. Auflage, Juni 2013
11,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-2090-5

per Post bestellen


Das ist alles kein Vergnügen, konnte man 1961 von Onkel Josef alias Josef Büchner, dem letzten Fährmann der Innseilfähre erfahren. Gemeint war der Fährbetrieb, durch den man mit 10 Pfennigen pro Überfahrt keine Reichtümer anhäufen konnte. Josef Binder, der Brückenwärter des Innstegs, hatte mit ähnlichen Problemen zu kämpfen, wenn Passanten die 5-Pfennig-Gebühr sparen wollten und einfach am Kassenhäuschen vorbei huschten. Von ihnen, dem "Café Witt", der Persil-Uhr, kriminellen Machenschaften in der Spitzweg-Bar und vielen anderen Menschen und Begebenheiten erzählt dieser Band.

Matthias Koopmann

Matthias Koopmann

Matthias Koopmann ist der „Stadtfuchs“. Der Kunsthistoriker und Stadtrat ist ein profunder Kenner der Drei-Flüsse-Stadt und ihrer Geschichte. Seine Stadtführungen sind bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen bekannt und beliebt.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)