Aufgewachsen in Aschaffenburg
     
Susanne von Mach

Aufgewachsen in Aschaffenburg

64 Seiten, 170 x 245 mm, fadengeheftetes Hardcover, zahlr. farb. u. schw.-w. Fotos
September 2009
4,99 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8313-1994-7

per Post bestellen


Wer die Bombenangriffe auf Aschaffenburg überstanden hatte, hatte nun mit der Wohnungsnot zu kämpfen, bis in Strietwald, Schweinheim, Damm und Leider neuer Wohnraum geschaffen worden war. Ganze Generationen von Kindern gingen in den Kindergarten der Englischen Fräulein und besuchten später die Karl-Link-Schule. In der Freizeit spielten wir mit Lego-Steinen und schauten Hans-Joachim Kulenkampff im Fernsehen. Im Sommer ging's ins Stadtbad, im Winter auf die Großmutterwiese. Später gingen wir zu Alisch in die Tanzstunde und jobbten bei Neckermann in der City-Galerie. Als wir dann den Führerschein in Händen hielten, merkten wir, dass wir erwachsen geworden waren.

Susanne von Mach

Susanne von Mach

Susanne von Mach, Jahrgang 1979, ist in Franken geboren und aufgewachsen. Sie wohnt am bayerischen Untermain und arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Mehrere Bücher über Aschaffenburg stammen aus ihrer Feder.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten (siehe AGBs)